Im Drachenboot durchs Hallenbad: Bad Wildungen macht es möglich

Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
1 von 23
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
2 von 23
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
3 von 23
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
4 von 23
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
5 von 23
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
6 von 23
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
7 von 23
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.
8 von 23
Der Spaß stand in Bad Wildungens Schwimmbad Heloponte am Samstagvormittag im Vordergrund. Dort fand der erste „Drachenboot-Cup“ statt.

Viel Geschick war nötig um das 12,50 Meter Drachenboot in das Hallenbad Heloponte hinein zu bugsieren. „Es hätte keinen Meter länger sein dürfen“, lächeln Heloponte-Betriebsleiter Hans-Jürgen Kramer und Eventplaner Stephan Bremmer zufrieden.

Bad Wildungen – Einziger Wehrmutstropfen: Von den acht zuvor angemeldeten Teams schafften es lediglich drei bis ins Boot. K Kurzfristige Absagen sorgten für das überschaubare Teilnehmerfeld. Doch die verbliebenen Paddler legten sich ins Zeug.

Je acht Paddler saßen sich zunächst Aug in Aug gegenübersitzen, um die 2 Meter Wettkampfstrecke für sich zu entscheiden. Da das Boot jedoch hin und wieder den Kurs verlor, wurde kurzerhand der Modus geändert und die Teams in einem Boot paddelten in entgegengesetzte Richtung

Mehr Szenen vom Drachenboot-Cup im Hallenbad

Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020
Szene vom Drachenboot-Cup im Heloponte in Bad Wildungen am 1. Februar 2020. © Foto: Marcus Althaus

Das Wasser begann unter den Paddeln zu kochen und der Krafteinsatz war jedem anzumerken. Nach jedem Durchgang waren die Schöpfbehälter gefragt, um das ganze Wasser, das im Boot landet, wieder hinaus zu schaufeln. Die anderen Badegäste schauten amüsiert zu und konnten das „Tauziehen“ im Boot unmittelbar aus dem Schwimmbecken betrachten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Führungen im Geopark GrenzWelten werden wieder aufgenommen

Der Nationale Geopark GrenzWelten bietet ab 12. Juni wieder sein Führungs- und Veranstaltungsangebot an. Anmeldungen sind jedoch zwingend erforderlich.
Führungen im Geopark GrenzWelten werden wieder aufgenommen

Zum Welterbetag in den Nationalpark

Einzelne Wanderungen im Nationalpark Kellerwald-Edersee sind mit maximal zehn Gästen möglich. Voraussetzung dafür ist eine Voranmeldung, telefonisch oder per …
Zum Welterbetag in den Nationalpark

Bad Arolsen: Körperverletzung mit Pfefferspray - Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, 30. Mai, kam es in der Bahnhofstraße in Bad Arolsen zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der auch Pfefferspray eingesetzt wurde. Der Vorfall soll …
Bad Arolsen: Körperverletzung mit Pfefferspray - Polizei sucht Zeugen

20-Jähriger belästigt Frauen in Bad Arolsen

Ein 20-Jähriger belästigte und beleidigte am Dienstagabend mehrere Frauen in der Innenstadt von Bad Arolsen. Bei seiner Festnahme durch die Polizei leistete der …
20-Jähriger belästigt Frauen in Bad Arolsen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.