Dritte Goldmedaille: Azubi-Team der Firma Horizont in Korbach schafft den Hattrick

+
Das Gewinner-Team: Colin Chotzko, Kübra Gölcük, Sabrina Heidl und Nils Grosche mit Ausbilder Guido Kersting.

In der Kategorie „Administration und Personalmanagement“ siegte das horizont-Team mit Kübra Gölcük, Colin Chotzko, Sabrina Heidl, Nils Grosche und Betreuer Guido Kersting im Nachwuchswettbewerb „Meine Zukunft“ von Hessen Metall.

Korbach - Im Haus der Wirtschaft Hessen jubelte das Azubi-Team der horizont group gmbh in Korbach. Zum dritten Mal in Folge überzeugten die Auszubildenden im M+E Nachwuchswettbewerb „Meine Zukunft“ von Hessen Metall mit ihrem Beitrag und holten Gold nach Korbach.

In der Kategorie „Administration und Personalmanagement“ siegte das horizont-Team mit Kübra Gölcük, Colin Chotzko, Sabrina Heidl, Nils Grosche und Betreuer Guido Kersting. Um im Wettbewerb um geeigneten Nachwuchs in den technischen Ausbildungsberufen junge Menschen für das eigene Unternehmen zu begeistern, haben die Auszubildenden „Die Forscherwerkstatt“ gegründet.

Schüler aller Altersklassen werden eingeladen und von den Auszubildenden im Unternehmen angeleitet, die Gesetzmäßigkeiten der Physik in praktischen Versuchen spielerisch nachzuweisen. Neben konventionellen Forschungsmethoden stehen die weitreichende Entwicklung der Digitalisierung und aktuellste technische Trends im Fokus, um die Affinität zu technischen Berufen zu steigern und Bereiche wie Technik und Multimedia interessant zu präsentieren.

Die Einbindung unterschiedlicher Social Media-Kanäle spricht zusätzliche Personengruppen an, die nicht direkt an dem Projekt teilnehmen. Hier überzeugte die Jury nicht nur die innovative Idee, sondern auch das offensichtliche Potential für eine gezielte Weiterentwicklung des Projekts. Auf diese Weise könne das Unternehmen dem Fachkräftemangel erfolgreich entgegentreten. Zudem lobten die Juroren die sehr gute Präsentation des Teams in einem starken Teilnehmerfeld.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Radfahrer erliegt schweren Verletzungen nach Kollision mit Motorrad

Der schwere Verkehrsunfall am 18. September 2018 zwischen Höringhausen und Nieder-Waroldern hat ein zweites Todesopfer gefordert.
Radfahrer erliegt schweren Verletzungen nach Kollision mit Motorrad

Rechtsextremismus ist Thema an der Alten Landesschule in Korbach

Die Alte Landesschule (ALS) präsentierte in der Aula eine Informationsausstellung über Rechtsextremismus. Die Ausstellung "Demokratie stärken – Rechtsextremismus …
Rechtsextremismus ist Thema an der Alten Landesschule in Korbach

Innenminister Beuth und heimische Landtagsabgeordnete besuchen Polizei in Frankenberg

Vor Ort informierten sich der Innenminister sowie Claudia Ravensburg und Jürgen Frömmrich unter anderem über die Personalsituation.
Innenminister Beuth und heimische Landtagsabgeordnete besuchen Polizei in Frankenberg

Continental feiert 111-jähriges Jubiläum des Korbacher Werkes

Continental feierte das 111-jährige Bestehen des Korbacher Standortes. Investitionen von über 250 Millionen Euro in neue Technologien, eine Steigerung des …
Continental feiert 111-jähriges Jubiläum des Korbacher Werkes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.