Dritte Goldmedaille: Azubi-Team der Firma Horizont in Korbach schafft den Hattrick

+
Das Gewinner-Team: Colin Chotzko, Kübra Gölcük, Sabrina Heidl und Nils Grosche mit Ausbilder Guido Kersting.

In der Kategorie „Administration und Personalmanagement“ siegte das horizont-Team mit Kübra Gölcük, Colin Chotzko, Sabrina Heidl, Nils Grosche und Betreuer Guido Kersting im Nachwuchswettbewerb „Meine Zukunft“ von Hessen Metall.

Korbach - Im Haus der Wirtschaft Hessen jubelte das Azubi-Team der horizont group gmbh in Korbach. Zum dritten Mal in Folge überzeugten die Auszubildenden im M+E Nachwuchswettbewerb „Meine Zukunft“ von Hessen Metall mit ihrem Beitrag und holten Gold nach Korbach.

In der Kategorie „Administration und Personalmanagement“ siegte das horizont-Team mit Kübra Gölcük, Colin Chotzko, Sabrina Heidl, Nils Grosche und Betreuer Guido Kersting. Um im Wettbewerb um geeigneten Nachwuchs in den technischen Ausbildungsberufen junge Menschen für das eigene Unternehmen zu begeistern, haben die Auszubildenden „Die Forscherwerkstatt“ gegründet.

Schüler aller Altersklassen werden eingeladen und von den Auszubildenden im Unternehmen angeleitet, die Gesetzmäßigkeiten der Physik in praktischen Versuchen spielerisch nachzuweisen. Neben konventionellen Forschungsmethoden stehen die weitreichende Entwicklung der Digitalisierung und aktuellste technische Trends im Fokus, um die Affinität zu technischen Berufen zu steigern und Bereiche wie Technik und Multimedia interessant zu präsentieren.

Die Einbindung unterschiedlicher Social Media-Kanäle spricht zusätzliche Personengruppen an, die nicht direkt an dem Projekt teilnehmen. Hier überzeugte die Jury nicht nur die innovative Idee, sondern auch das offensichtliche Potential für eine gezielte Weiterentwicklung des Projekts. Auf diese Weise könne das Unternehmen dem Fachkräftemangel erfolgreich entgegentreten. Zudem lobten die Juroren die sehr gute Präsentation des Teams in einem starken Teilnehmerfeld.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kreisjugendring fördert Projekte von Jugendverbänden im Landkreis

Mehr als 3.000 Euro sind an verschiedene Jugend-, Naturschutz- und Sozialprojekte im Kreis geflossen.
Kreisjugendring fördert Projekte von Jugendverbänden im Landkreis

Landärzte gesucht: Landkreis geht bei Medizinstudenten in die Offensive

Medizinstudenten der Philipps-Universität Marburg absolvieren seit diesem Jahr allgemeinmedizinische Praktika in Waldeck-Frankenberg. Eine Werbung für den Job als …
Landärzte gesucht: Landkreis geht bei Medizinstudenten in die Offensive

Bad Arolsen feiert das ganze Jahr: Barockfestspiele 2019 werden besonders

Die Stadt feiert Jubiläum. Mit 300 Jahren ist das heutige Bad Arolsen relativ jung, aber enorm geschichts-trächtig. Das werden auch die Barockfestspiele im nächsten Jahr …
Bad Arolsen feiert das ganze Jahr: Barockfestspiele 2019 werden besonders

Arolser Barock-Festspiele 2019 gehen auf Grand Tour

In diesem Jahr warten die Barock-Festspiele wieder mit einigen Debüts auf. Außerdem ist das Festival im Rahmen des 300-jährigen Stadtjubiläums eingebettet.
Arolser Barock-Festspiele 2019 gehen auf Grand Tour

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.