Drogenkriminalität: 40-Jähriger bricht in Bad Wildungen mehrere Wohnungen auf

Ein 40-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz und der Polizei aus dem Drogenmilieu bekannt, hat mehrere Wohnungen in Bad Wildungen aufgebrochen.

Bad Wildungen - Am vergangenen Freitagabend, 12. April 2019, hat die Bad Wildunger Polizei einen 40-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz in einem Mehrfamilienhaus in der Brunnenstraße festgenommen.

Ein Zeuge hatte ihn dort in einer Wohnung angetroffen, als er sich gerade an einem Rucksack zu schaffen machte. Die Eingangstür zur Wohnung hatte er zuvor aufgetreten. Der Zeuge verständigte daraufhin sofort die Polizei, die den Einbrecher noch in der Wohnung festnehmen konnte. Weitere Ermittlungen am selben Abend ergaben, dass der Festgenommene in dem Mehrfamilienhaus eine weitere Wohnung aufgebrochen und Bargeld sowie ein Handy entwendet hatte.

Nachdem er die Nacht in den Zellen der Polizeistation verbrachte, wurde am nächsten Morgen die Sachbearbeitung durch Beamte der Ermittlungsgruppe übernommen. Diese konnten dem wohnsitzlosen Mann nachweisen, dass er bereits am Donnerstag mehrere Diebstähle und einen Einbruch in Bad Wildungen verübt hat. Daraufhin wurde er beim Amtsgericht Fritzlar dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ. Anschließend wurde er in die Justizvollzugsanstalt nach Kassel verbracht, wo er derzeit noch einsitzt. Der 40-jährige ist der Polizei aus dem Drogenmilieu kein Unbekannter, heißt es im Polizeibericht.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Das hochwertige Fahrrad ist von der Marke Canyon Modell NRN CF.
Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Am Osterwochenende kam es zu einer Sachbeschädigung am Edersee, teilt die Wasserschutzpolizei mit.
Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Neben dem Sachschaden von 500 Euro fällt der Stehlschaden mit lediglich etwas Kleingeld eher gering aus. Alkohol und Zigaretten wurden nicht angerührt.
Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Nachdem am Freitag bereits in Bad Wildungen ein Pkw-Kennzeichen entwendet wurde, ist auch eines in Wethen verschwunden.
Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.