Drogenkriminalität: 40-Jähriger bricht in Bad Wildungen mehrere Wohnungen auf

Ein 40-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz und der Polizei aus dem Drogenmilieu bekannt, hat mehrere Wohnungen in Bad Wildungen aufgebrochen.

Bad Wildungen - Am vergangenen Freitagabend, 12. April 2019, hat die Bad Wildunger Polizei einen 40-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz in einem Mehrfamilienhaus in der Brunnenstraße festgenommen.

Ein Zeuge hatte ihn dort in einer Wohnung angetroffen, als er sich gerade an einem Rucksack zu schaffen machte. Die Eingangstür zur Wohnung hatte er zuvor aufgetreten. Der Zeuge verständigte daraufhin sofort die Polizei, die den Einbrecher noch in der Wohnung festnehmen konnte. Weitere Ermittlungen am selben Abend ergaben, dass der Festgenommene in dem Mehrfamilienhaus eine weitere Wohnung aufgebrochen und Bargeld sowie ein Handy entwendet hatte.

Nachdem er die Nacht in den Zellen der Polizeistation verbrachte, wurde am nächsten Morgen die Sachbearbeitung durch Beamte der Ermittlungsgruppe übernommen. Diese konnten dem wohnsitzlosen Mann nachweisen, dass er bereits am Donnerstag mehrere Diebstähle und einen Einbruch in Bad Wildungen verübt hat. Daraufhin wurde er beim Amtsgericht Fritzlar dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ. Anschließend wurde er in die Justizvollzugsanstalt nach Kassel verbracht, wo er derzeit noch einsitzt. Der 40-jährige ist der Polizei aus dem Drogenmilieu kein Unbekannter, heißt es im Polizeibericht.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Dienststelle: Revision und Führerscheinstelle des Landkreises jetzt in Dorfitter
Waldeck-Frankenberg

Neue Dienststelle: Revision und Führerscheinstelle des Landkreises jetzt in Dorfitter

Die Mitarbeitenden der Revision und der Führerscheinstelle Korbach sind in das ehemalige Verwaltungsgebäude der Firma Teichmann „Auf dem Hagendorf“ im Gewerbegebiet …
Neue Dienststelle: Revision und Führerscheinstelle des Landkreises jetzt in Dorfitter
TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord
Waldeck-Frankenberg

TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Wieder eine „super Aktion“ mit neuem Spendenrekord war, laut Alexander Hutse, der Silvester-Spendenlauf des TV 08 Bergheim.
TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord
Bombendrohung an der Alten Landesschule (ALS) in Korbach
Waldeck-Frankenberg

Bombendrohung an der Alten Landesschule (ALS) in Korbach

An der Alten Landesschule in Korbach hat es eine Bombendrohung gegeben. Schüler müssen evakuiert werden. Spezialisten der Polizei sind vor Ort. Ein Sprengstoffspürhund …
Bombendrohung an der Alten Landesschule (ALS) in Korbach
Ministerpräsident Volker Bouffier auf Wahlkampftour in Goddelsheim
Waldeck-Frankenberg

Ministerpräsident Volker Bouffier auf Wahlkampftour in Goddelsheim

Kurz vor der Wahl macht der CDU-Politiker halt in Lichtensfels und setzt bei seiner Kampagne auf Konstanz und eine klare Linie.
Ministerpräsident Volker Bouffier auf Wahlkampftour in Goddelsheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.