E-Mail-Anhänge nie gedankenlos öffnen

Waldeck-Frankenberg. Gegenwärtig kursieren viele betrügerische E-Mails im Internet. Eine Masche zielt darauf ab, Rechner mit Schadsoftware zu infizi

Waldeck-Frankenberg. Gegenwärtig kursieren viele betrügerische E-Mails im Internet. Eine Masche zielt darauf ab, Rechner mit Schadsoftware zu infizieren. Mehrere solcher Fälle sind der Kripo in Korbach bekannt geworden.

Die Internetnutzer bekommen eine E-Mail von einem vermeintlichen Onlinehändler, der sich für den Einkauf - meist hochwertiger elektronischer Geräte im Wert von mehreren Hundert Euro - in seinem Shop bedankt. Die Zahlung soll per Mastercard oder über Paypal erfolgen. Eine detaillierte Rechnung wird in einem Anhang angekündigt.

Wenn man diesen Anhang öffnet, infiziert man seinen Rechner mit Schadsoftware, die nur sehr schwer wieder vom Rechner zu entfernen ist. Die Polizei mahnt zur Vorsicht und rät zur sorgfältigen Prüfung. E-Mail-Anhänge sollten nie gedankenlosgeöffnet werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Willingen stellt die Weichen für die Zeit nach Corona

Die Tourist-Information Willingen versorgt die Betriebe mit wichtigen Informationen und kümmert sich um die Gästebindung. Gästelose Betriebe nutzen die Coronazeit für …
Willingen stellt die Weichen für die Zeit nach Corona

Den Landwirten fehlen Erntehelfer: Maschinenringe vermitteln 

Der Bundesverband der Maschinenringe e. V. hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die Online-Plattform www.daslandhilft.de gestartet.
Den Landwirten fehlen Erntehelfer: Maschinenringe vermitteln 

Eltern und Alleinerziehende können hier finanzielle Hilfe beantragen

Die Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg empfiehlt allen hessischen Eltern und besonders auch Alleinerziehenden zu prüfen, ob diese Förderungen für sie in Frage kommen.
Eltern und Alleinerziehende können hier finanzielle Hilfe beantragen

Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen wie deutschlandweit trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter.
Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.