Die Edertaler CDU will mit Andrea Claudy die bürgerliche Mitte stärken

Die Edertaler CDU hat die Liste für die Wahl der Gemeindevertreter am 14. März 2021 einstimmig aufgestellt.
+
Die Edertaler CDU hat die Liste für die Wahl der Gemeindevertreter am 14. März 2021 einstimmig aufgestellt.

Die Edertaler CDU hat die Liste für die Wahl der Gemeindevertreter am 14. März 2021 einstimmig aufgestellt.

Edertal. Die Edertaler CDU hat die Liste für die Wahl der Gemeindevertreter am 14. März 2021 einstimmig aufgestellt. Ihre Spitzenkandidatin ist Andrea Claudy aus Giflitz. Das Ziel der Giflitzer Ortsvorsteherin ist klar: „Das bürgerlicher Lager der Mitte im Parlament weiter auszubauen und damit zu stärken“.

Der Wahlvorschlag umfasst 19 Bewerber, die zwischen 34 und 70 Jahren alt sind. Sie stammen aus acht der 13 Edertaler Ortsteile. „Auf der Liste finden sich Bewerber mit den verschiedensten Fähigkeiten und Erfahrungen, von denen die Gemeindepolitik profitieren wird“, sagte Hartmann. „Wir gehen mit einem kompetenten Team in den Wahlkampf.“ Jedoch hätte sich die CDU noch mehr jüngere Kandidaten auf der Liste gewünscht. Foto: PM

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Der selbe Einbrecher ist in Korbach und Willingen unterwegs

Die jüngsten Einbrüche in Korbach und Willingen gehen wahrscheinlich auf das Konto eines Täters. Davon geht die Kriminalpolizei Korbach aktuell aus.
Der selbe Einbrecher ist in Korbach und Willingen unterwegs

Technischer Defekt könnte Ursache beim Großbrand am Sägewerk in Bad Arolsen sein

Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler von einem technischen Defekt aus, der im Inneren des Gebäudes entstanden sein muss. Weitere Ermittlungen werden Spezialisten …
Technischer Defekt könnte Ursache beim Großbrand am Sägewerk in Bad Arolsen sein

Enormer Schaden nach Kellerbrand in Korbach

50.000 Euro Sachschaden: In den frühen Morgenstunden ereignete sich in der Flechtdorfer Straße in Korbach ein Kellerbrand. Die Polizei geht nicht von Brandstiftung aus.
Enormer Schaden nach Kellerbrand in Korbach

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem  47-Jährigen und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung.
Die Polizei in Frankenberg sucht aktuell nach diesem Mann (47)

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.