Einbrecher haben es auf Bargeld abgesehen

+

Rhoden. Unbekannte Diebe brachen die Spielautomaten eines Rasthofes auf und entwendeten die Geldschächte samt Bargeld.

Rhoden. Am frühen Sonntagmorgen brachen ein oder mehrere unbekannte Einbrecher in der Zeit zwischen 3 Uhr und 7.30 Uhr in einen Rasthof in der Straße Kupferkuhle ein.

Die Diebe schlugen eine Scheibe eines Küchenfensters ein und stiegen in den Rasthof ein. Sie hatten es auf das Bargeld in den Spielautomaten abgesehen. Sie brachen drei Automaten auf und entwendeten die darin befindlichen Geldschächte samt Bargeld. Wie hoch ihre Beute ist steht noch nicht fest.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen, Tel.: 05691/9799-0, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 158.968 Menschen (Stand:18. Januar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen

Mann belästigt zwei Mädchen in Bahnhof Korbach

Zwei jugendliche Mädchen sind am vergangenen Samstag, 16. Januar 2021, im Korbacher Bahnhof von einem Mann mit auffälliger Mütze sexuell belästigt worden.
Mann belästigt zwei Mädchen in Bahnhof Korbach

Wanderung auf dem Butzmühlenweg: Sommertour mit Dr. Sommer

Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer lädt unter dem Motto „Klipp Klapp - Es klappert die Mühle am rauschenden Bach“ ein.
Wanderung auf dem Butzmühlenweg: Sommertour mit Dr. Sommer

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg

Mit den neuen Kolleginnen und Kollegen sieht Schulleiter Claus-Hartwig Otto das Gymnasium personell gut aufgestellt.
13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.