Einbrecher haben das Vereinsheim des TSV Ehringen im Visier

Einen hohen dreistelligen haben Einbrecher Vereinsheim des TSV Ehringen verursacht.

Ehringen - Am Samstagmorgen, 28. Juli 2018, stellten Mitglieder des TSV Ehringen um 7 Uhr fest, dass unbekannte Diebe im Laufe der vorangegangenen Nacht ab 23 Uhr versucht haben, in das Vereinsheim in der Straße "Zum Lindenberg" einzubrechen.

Der oder die Diebe versuchten zwei Türen gewaltsam aufzubrechen, was ihnen aber nicht gelang. Sie hinterließen dennoch einen Sachschaden, der auf einen hohen dreistelligen Betrag geschätzt wird, wie die Polizei mitteilt. Hinweise können der Polizei unter Tel. 05691-9799-0 mitgeteilt werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Das Hessen CyberCompetenceCenter und die hessische Polizei beobachten verstärkt Betrugsversuche und Versuche, Schadsoftware im Kontext der Coronapandemie zu verbreiten.
Landeskriminalamt warnt: Betrugsversuche im Kontext der Corona-Krise

Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in ein Firmengelände in Bad Wildungen ein. Sie entwendeten verschieden Metalle und Elektrogeräte.
Unbekannte stehlen Metalle und Elektrogeräte in Bad Wildungen

B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

In der Ortsdurchfahrt von Freienhagen muss eine Schachtabdeckung repariert werden. Das macht eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn erforderlich.
B 251 Ortsdurchfahrt Freienhagen: ab 3. April halbseitige Sperrung

Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 26 Tote und 3.582 Infizierte sind es aktuell.
Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.