Einbrecher klauen Streusalz

+

Frankenberg. Am Wochenende hebelten Diebe eine Eingangstür zu einem Mehrfamilienhaus in der Ritterstraße auf und entwendeten aus dem unverschlossene

Frankenberg. Am Wochenende hebelten Diebe eine Eingangstür zu einem Mehrfamilienhaus in der Ritterstraße auf und entwendeten aus dem unverschlossenen Keller zwei Säcke Streusalz. Auch bei einer benachbarten Buchhandlung versuchten sich die Diebe, scheiterten jedoch an dem Sicherheitsbeschlag der Eingangstür. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg, Tel.: 06451/72030.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Das Drive-in-Testcenter in Korbach ist Vergangenheit. Der Landkreis Waldeck- Frankenberg hat neue und winterfeste Räumlichkeiten im Korbacher Industriegebiet am …
Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Medizinisches Personal für das Impfzentrum in Korbach wird gesucht

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg sucht medizinisches Personal für das Impfzentrum in Korbach. Gebraucht werden Ärzte und Personal mit medizinischem Hintergrund.
Medizinisches Personal für das Impfzentrum in Korbach wird gesucht

Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden

Frank Volke traute seinen Augen nicht, als er auf dem Dachboden eine alte Schachtel entdeckt und öffnet. Zum Vorschein kam eine blaue Briefmarke mit der Aufschrift …
Kurioser Dachbodenfund: Blaue Mauritius in Bad Wildungen gefunden

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 172.056 Menschen (Stand:1. Februar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.