Einbrecher leert Sparfach in einer Gaststätte in Frankenau

Es ist nicht der erste Einbruch in eine Gaststätte in Frankenau. Wieder ist der Inhalt eines Sparfachs gestohlen worden.

Frankenau - In der Nacht zu Dienstag, 13. August 2018, brach ein unbekannter Täter in eine Gaststätte in Frankenau ein. Im Gastraum ließ er den Inhalt eines Sparfachs mitgehen. Die Polizei Frankenberg ermittelt und ist auf der Suche nach Zeugen.

Vermutlich mit einem Schraubenzieher brach ein unbekannter Täter zwischen 23 Uhr und 5.45 Uhr das Fenster einer Gaststätte in der Rieschstraße auf, berichtet die Politzei. Durch das Fenster gelang er in den Gastraum, wo er das Sparfach aufhebelte und daraus die Kunststoffschächte mit einer geringen Menge Bargeld entwendete. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung.

Hinweise die zur Aufklärung beitragen können,  nimmt die Polizeistation Frankenberg, Tel. 06451-72030, entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Zwei Tage Mittelalter: In Korbach nahm  einer der größten mittelalterichen Märkte wieder zügig Fahrt auf und brachte Zehntausenden Besuchern tolle Markttage bei …
Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee

Ab Dienstag, 15. Oktober, wird mit Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee begonnen. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden, für den Besuch im …
Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee

Szenen vom beliebten Mittelalterlichen Markt in Korbach

Der Besucherstrom zum Mittelalterlichen Markt in Korbach wollte am Wochenende nicht abreißen. Es war entsprechend viel los in der Stadt. Die vielen Schausteller entlang …
Szenen vom beliebten Mittelalterlichen Markt in Korbach

Lkw-Unfall in Gemünden: Sattelzug reißt Erker von einer Hauswand

Ein missglücktes Ausweichmanöver sorgte am Sonntagvormittag in Gemünden (Wohra) für einen großen Schrecken bei Anwohnern und Einsatzkräften.
Lkw-Unfall in Gemünden: Sattelzug reißt Erker von einer Hauswand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.