Einbrecher plündern vermehrt Feldscheunen in Waldeck-Frankenberg

Feldscheunen sind derzeit im Landkreis bevorzugtes Ziel von Dieben. Aktuell sind drei Feldscheunen bei Haina (Kloster) heimgesucht worden.

Haina. Feldscheunen sind derzeit im Landkreis bevorzugtes Ziel von Dieben. Vergangene Woche richteten Kriminelle einigen Schaden in Korbach-Lengefeld an. Jetzt plünderten Einbrecher drei Feldscheunen in Haina (Kloster). 

Samstagmorgen bemerkte ein Landwirt aus Haina, dass unbekannte Diebe in der Zeit ab Freitagmittag um 14 Uhr in seine Feldscheune an der L 3077 in der Gemarkung Klosterholz eingebrochen sind. Später stellte sich dann heraus, dass die Diebe auch noch in zwei weitere Scheunen in der gleichen Gemarkung eingebrochen sind. Sie erbeuteten einen Heuwender der Marke Stoll, eine Werkzeugkiste, ein Stromaggregat und einen Schwader der Marke John Deere im Gesamtwert von etwa 4.150 Euro, berichtet die Polizei.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dieb macht leichte Beute aus geparktem PKW in Korbach

Ein Laptop und ein Handy hat ein Dieb aus einem vermutlich nicht verschlossenen PKW in Korbach gestohlen, berichtet die Polizei.
Dieb macht leichte Beute aus geparktem PKW in Korbach

Einbrecher holen sich Bargeld aus Büro eines Baustoffhandels in Allendorf

Das Büro eines Baustoffhandels in der Bahnhofstraße in Allendorf (Eder) war Ziel von Einbrechern. Sie hatten es auf Bargeld abgesehen.
Einbrecher holen sich Bargeld aus Büro eines Baustoffhandels in Allendorf

Einbruchspuren an Gaststätten bei Bad Wildungen

Gleich zweimal haben Einbrecher versucht, Gaststätten in Bad Wildungen-Reinhardshausen aufzubrechen.
Einbruchspuren an Gaststätten bei Bad Wildungen

Diebe leeren am frühen Morgen Automaten und Sparfächer einer Gaststätte in Korbach

Eine Gaststätte in der Bahnhofstraße in Korbach ist von Dieben ausgeraubt worden. Das Reinigungspersonal sah in den frühen Morgenstunden die gewaltsam aufgebrochenen …
Diebe leeren am frühen Morgen Automaten und Sparfächer einer Gaststätte in Korbach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.