Einbrecher rauben nachmittags Skilehrer-Pension in Willingen aus

Einbrecher sind gezielt in eine Pension in Willingen eingedrungen, in der Skilehrer untergebracht sind. Sie nutzten deren Abwesenheit für den Beutezug

Willingen. Am Samstagnachmitttag, 21. Januar 2017, brachen bislang unbekannte Einbrecher in mehrere Zimmer einer Pension in der Schwalefelder Straße ein, in der sich Skilehrer eingemietet haben. Während der Abwesenheit der Mieter drangen der oder die Diebe in der Zeit von 15.45 Uhr bis 18.30 Uhr unberechtigt in mehrere Zimmer ein und durchsuchten sie. Sie hatten es ausschließlich auf Bargeld abgesehen. Ihre Beute liegt im vierstelligen Bereich. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631-9710.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg
Waldeck-Frankenberg

13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg

Mit den neuen Kolleginnen und Kollegen sieht Schulleiter Claus-Hartwig Otto das Gymnasium personell gut aufgestellt.
13 neue Lehrer verstärken das Kollegium der Edertalschule Frankenberg
Das neue Programm des BAC Theaters
Waldeck-Frankenberg

Das neue Programm des BAC Theaters

Die Spielzeit 2015 ist noch nicht ganz zu Ende, da präsentiert die Bad Arolsen Company (BAC) bereits ihr neues Programm für das erste Halbjahr 2016
Das neue Programm des BAC Theaters
Junge Union Bad Wildungen/Edertal wählt neuen Vorstand
Waldeck-Frankenberg

Junge Union Bad Wildungen/Edertal wählt neuen Vorstand

Nargisa Kadyrova wurde bei der Jahreshauptversammlung als Vorsitzende im Amt bestätigt.
Junge Union Bad Wildungen/Edertal wählt neuen Vorstand
Schüler der IGS Edertal freuen sich über Buchgeschenke
Waldeck-Frankenberg

Schüler der IGS Edertal freuen sich über Buchgeschenke

Zum Welttag des Buches haben die Fünftklässler den Kinderroman "Der geheime Kontinent" geschenkt bekommen.
Schüler der IGS Edertal freuen sich über Buchgeschenke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.