Einbrecher scheitern an Sicherungseinrichtungen

Bad Wildungen.  Am frühen Donnerstagmorgen versuchten bislang unbekannte Einbrecher gegen 2.40 Uhr, in einen Lebensmittelmarkt in der Hauptstraße e

Bad Wildungen.  Am frühen Donnerstagmorgen versuchten bislang unbekannte Einbrecher gegen 2.40 Uhr, in einen Lebensmittelmarkt in der Hauptstraße einzubrechen. Sie versuchten mehrfach, die elektrische Schiebeeingangstür aufzuhebeln, scheiterten jedoch an den Sicherungsmaßnahmen. Die Diebe gaben ihr weiteres Vorgehen auf, hinterließen aber einen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wenn Kinder mit Zunge küssen

Frankenberg. Die Projektwoche Kinder durch Bewegung strken und vor Missbrauch schtzen hat im Rahmen des Modellprojekt
Wenn Kinder mit Zunge küssen

Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

In den vergangenen Jahrzehnten stand das Gebäude mit Unterbrechungen meist im Dienste der Erotik.
Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 172.056 Menschen (Stand:1. Februar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Ausbildung gestartet

Frankenberg. Vier Auszubildende und drei Praktikanten werden im Kreiskrankenhaus zu kompetenten Fachkräften geschult.
Ausbildung gestartet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.