Einbrecher steigen in Kugelsburgschule in Volkmarsen ein

Als Beute haben der oder die Einbrecher Bargeld und einen Laptop mitgehen lassen.

Volkmarsen - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (13. auf 14. Dezember) brachen unbekannte Täter in die Kugelsburgschule in Volkmarsen ein. Sie begaben sich an eine Eingangstür zu der Schule in der Bevelterbergstraße und hebelten diese auf.

Nachdem sie eine weitere Tür gewaltsam geöffnet hatten, gelangten sie in die Zimmer der Schulleitung und andere Räume. Die Einbrecher durchsuchten die Räume und Schränke und entwendeten Bargeld und ein Laptop, so die Mitteilung der Polizei. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691-97990, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zerkratzte PKW mit enormen Schäden in Bad Wildungen

Zwei PKW sind in Bad Wildungen zerkratzt worden. Die Täter gingen dabei alles andere als zimperlich mit den Autos um.
Zerkratzte PKW mit enormen Schäden in Bad Wildungen

Neue Lagerhalle: Die EWF baut ihr Logistikzentrum in Korbach aus

Die Energie Waldeck-Frankenberg GmbH (EWF) baut eine neue Logistikhalle in Korbach und damit ihr Logistikzentrum aus.
Neue Lagerhalle: Die EWF baut ihr Logistikzentrum in Korbach aus

Blauzungenkrankheit: Sperrgebiet umfasst mehr als die Hälfte Hessens

Das wegen der Blauzungenkrankheit eingerichtete Sperrgebiet umfasst inzwischen mehr als die Hälfte Hessens. Auch der südliche Teil Waldeck-Frankenbergs ist betroffen.
Blauzungenkrankheit: Sperrgebiet umfasst mehr als die Hälfte Hessens

1,2 Tonnen Buntmetall in Battenberg gestohlen

Etwa 700 Kilogramm Messing und 500 Kilogramm Kupfer sind von einem Containerplatz verschwunden.
1,2 Tonnen Buntmetall in Battenberg gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.