Einbrecher trennen Tresor von der Wand und flüchten im Audi Q5 eines Autohauses

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 4. November 2019, brachen unbekannte Täter in ein Autohaus in der Giflitzer Straße in Bad Wildungen ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Bad Wildungen - Die Einbrecher gelangten durch gewaltsames Öffnen eines Tores in das Gebäude des Autohauses. Dort durchsuchten sie sämtliche Büroräume. Aus einem Büroraum stahlen sie einen etwa 60 mal 60 Zentimeter großen Würfeltresor, den sie von einer Wand abgetrennt hatten. Außerdem entwendeten sie eine geringe Menge Bargeld aus der Wechselgeldkasse. Die Täter flüchteten schließlich mit einem schwarzen Audi Q5. Von diesem hatten sie die Originalschlüssel gefunden. An dem Audi brachten sie die ebenfalls aus dem Autohaus gestohlenen Kennzeichen HR-IT 538 an.

Die Höhe des Diebsgutes beträgt insgesamt etwa 10.000 Euro, der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 5.000 Euro.

Die Ermittler der Polizei Bad Wildungen schließen nicht aus, dass das Auto nur zur Flucht und zum Abtransport des Tresors gestohlen wurde und auf einem Wald- oder Feldweg abgestellt worden sein könnte.

Durch die Veröffentlichung hofft die Polizeistation Bad Wildungen, Tel. 05621/70900, auf Hinweise zu dem Einbruch in das Autohaus und auf den gestohlenen Audi Q5.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Jeder Name zählt...!“ - Schüler helfen Arolsen Archives bei Datenerfassung

Für den Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar planen die Arolsen Archives unter dem Titel „Jeder Name zählt...!“ ein besonderes Projekt.
„Jeder Name zählt...!“ - Schüler helfen Arolsen Archives bei Datenerfassung

TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Wieder eine „super Aktion“ mit neuem Spendenrekord war, laut Alexander Hutse, der Silvester-Spendenlauf des TV 08 Bergheim.
TV Bergheim verzeichnet Spendenrekord

Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

In den nächsten Tagen erfolgen Baumfällungen und die Beseitigung von Sträuchern nördlich des Bad Wildunger Baumarkts an der „Bahnhofstraße“.
Baumfällung in der Bahnhofstraße in Bad Wildungen

#LichterGegenDunkelheit: Arolsen Archives beteiligen sich am Licht-Flashmob

Am 27. Januar projizieren die Arolsen Archives im Rahmen der Aktion #LichterGegenDunkelheit Portraits von Überlebenden aus dem Konzentrationslager Dachau an das …
#LichterGegenDunkelheit: Arolsen Archives beteiligen sich am Licht-Flashmob

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.