Einbrecher verschwinden ohne Beute

+

Der oder die Täter hatten ein Einfamilienhaus „Am Sonderrain“ in Bad Wildungen aufgebrochen und Räume durchstöbert.

Bad Wildungen. Gestern, 26. Januar 2016, wurde ein Einbruch "Am Sonderrain" der Polizei gemeldet. Gegen 16 Uhr stellte der Bewohner des Einfamilienhauses fest, dass Diebe irgendwann während seiner Abwesenheit zugeschlagen haben. Der Mann war seit Donnerstag, 21. Januar, nicht im Haus gewesen. Der oder die Täter hatten ein Fenster im Ergeschoss an der Gebäuderückseite aufgebrochen, durchstöberten einige Räume und sind letztlich aber ohne Beute verschwunden. Die bittet mögliche Zeugen um Hilfe, Tel.: 05621-70900.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen
Waldeck-Frankenberg

Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Zwei Tage Mittelalter: In Korbach nahm  einer der größten mittelalterichen Märkte wieder zügig Fahrt auf und brachte Zehntausenden Besuchern tolle Markttage bei …
Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen
Mehr Patientensicherheit im OP: Stadtkrankenhaus Korbach setzt auf simple Maßnahmen
Waldeck-Frankenberg

Mehr Patientensicherheit im OP: Stadtkrankenhaus Korbach setzt auf simple Maßnahmen

Jede zehnte Operation zieht Komplikationen nach sich. Bereits eine einfache Checkliste und das ständige gegenseitige Überprüfen innerhalb des Teams kann dem …
Mehr Patientensicherheit im OP: Stadtkrankenhaus Korbach setzt auf simple Maßnahmen
Augen-OP adé: MVZ Lichtblick lässt Stadtkrankenhaus Korbach im Regen stehen
Waldeck-Frankenberg

Augen-OP adé: MVZ Lichtblick lässt Stadtkrankenhaus Korbach im Regen stehen

Nach mehr als 8.000 Augenoperationen in den vergangenen sieben Jahre beendet das MVZ „Lichtblick“ die Zusammenarbeit mit dem Stadtkrankenhaus Korbach.
Augen-OP adé: MVZ Lichtblick lässt Stadtkrankenhaus Korbach im Regen stehen
Gut leben: Bildband zum Landkreis Waldeck-Frankenberg
Waldeck-Frankenberg

Gut leben: Bildband zum Landkreis Waldeck-Frankenberg

Mit einem aktuellen Imagebuch geht der Landkreis Waldeck-Frankenberg neue Wege. Statt nüchternem Behördenwegweiser geht es um persönliche Geschichten, mächtige …
Gut leben: Bildband zum Landkreis Waldeck-Frankenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.