Einbrecher wüten in Kindergarten in Waldeck

Beute haben sie keine gemacht, dafür ist aber der Sachschaden enorm, den Diebe in Waldeck bei einem Kindergarten anrichteten.

Waldeck – Vor einem hohen Schaden steht ein Kindergarten in Waldeck. Am Wochenende wüteten Einbrecher in der Einrichtung. Laut Polizeibericht müssen die Täter in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagnachmittag, 17. Februar 2019, eine Tür des Kindergartens am Kump aufgebrochen haben.

Im Gebäude durchwühlten sie alle Räumlichkeiten. Dazu brachen sie eine weitere Tür und Schränke auf. Die Täter waren vermutlich auf der Suche nach Bargeld, so die Polizei. Da im Kindergarten aber kein Bargeld aufbewahrt wird, blieben sie erfolglos und mussten ohne Beute flüchten. Der angerichtete Sachschaden ist erheblich und wird durch die aufnehmenden Beamten der Polizeistation Korbach auf rund 5.000 Euro geschätzt. Hinweise bearbeitet die Kriminalpolizei in Korbach, Tel. 05631-9710.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geschichtliche Wegweiser: Stelen in Bad Arolsen erzählen Geschichte des Bathildisheim e.V.

Zehn Stelen entlang der Bathildisstraße informieren über die mehr als 100-jährige Geschichte des Vereins.
Geschichtliche Wegweiser: Stelen in Bad Arolsen erzählen Geschichte des Bathildisheim e.V.

Irish Spring Festival - Frühlingsfest der Folk Music in Bad Wildungen

Das wohl wichtigste Frühlings-Folk-Festival des Landes, das „Irish Spring – Festival of Irish Folk Music“ macht im Rahmen seiner Tournee auch in der Wandelhalle Bad …
Irish Spring Festival - Frühlingsfest der Folk Music in Bad Wildungen

Streit um die Wohrateiche: Hainaer Bürger kämpfen für den Erhalt "ihrer" Teiche

Kürzlich hat der Landeswohlfahrtsverband Hessen Pläne veröffentlicht, die Wohrateiche bei Haina zurückbauen zu wollen. Eine Bürgerinitiative setzt sich nun für den …
Streit um die Wohrateiche: Hainaer Bürger kämpfen für den Erhalt "ihrer" Teiche

Korbach sucht die neue Goldmarie: Wer folgt auf Lisa-Marie?

Die Stadt Korbach sucht ein neues Gesicht. Los Mädels, bewerbt euch!
Korbach sucht die neue Goldmarie: Wer folgt auf Lisa-Marie?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.