Einbruch in Allendorf: Einbrecher nimmt Schmuck mit

Schmuck ist aus einem Wohnhaus in Allendorf/Eder gestohlen worden. Der oder die Einbrecher nutzen die Abwesenheit der Bewohner für die Tat.

Allendorf. In der Zeit zwischen dem 8. und 12. November ist in ein Wohnhaus in Allendorf/Eder eingebrochen worden.

Der oder die Täter nutzen dabei die Abwesenheit der Bewohner des Hauses in der Gartenstraße aus, meldet die Polizei. Die Einbrecher hebelten eine Terrassentür auf und drangen in das Haus ein. Schränke und andere Behältnisse wurden in allen Räumen durchstöbert. Dabei stahlen sie Schmuck. Geflüchtet sind der oder die Täter durch eine Kellertür, vermutet die Polizei. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich an die Polizeistation Frankenberg, Tel. 06451-72030, zu wenden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video der Westwallschule Korbach ist ein Renner bei Youtube

Video der Westwallschule Korbach ist ein Renner bei Youtube

Szenen vom Mittelalterlichen Markt in Korbach 2018

Das gab es beim Mittelalterlichen Markt 2018 in Korbach zu sehen und zu erleben.
Szenen vom Mittelalterlichen Markt in Korbach 2018

Technische Hochschule Mittelhessen begrüßt 52 neue Studenten in Waldeck-Frankenberg

Es gab eine feierliche Einführungsveranstaltungen bei der auch Landrat Dr. Reinhard Kubat und die Bürgermeister der jeweiligen Standorte Bad Wildungen und Frankenberg …
Technische Hochschule Mittelhessen begrüßt 52 neue Studenten in Waldeck-Frankenberg

Probleme im Pflegebereich: Politiker und Gewerkschafter diskutieren

Die vom DGB-Kreisverband Waldeck-Frankenberg ausgerichtete Diskussionsrunde beschäftigte sich unter anderem mit der Bezahlung der Pflegekräfte und der ärztlichen …
Probleme im Pflegebereich: Politiker und Gewerkschafter diskutieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.