Nach der Betriebsfeier in Vöhl kamen die Einbrecher

Obwohl in einer Autowerkstatt noch bis 1 Uhr in der Nacht gefeiert wurde, fand der Geschädigte am nächsten Tag eine aufgehebelte Metalltür vor. Auch ein Bauwagen war in der selben Nacht Ziel von Einbrechern in Vöhl-Thalitter.

Thalitter. In der Nacht zum Sonntag wurde in eine Autowerkstatt in der Bahnhofstraße eingebrochen. In der Werkstatt wurde noch bis  etwa 1 Uhr gefeiert. Gegen 12.00 Uhr wurde durch den Geschädigten festgestellt, dass eine Metalltür der Werkstatt aufgehebelt worden war. Der oder die unbekannten Täter konnten jedoch nichts entwenden.

Am Sonntag wurde außerdem festgestellt, dass ein Bauwagen in der Immighäuser Straße in Thalitter aufgebrochen wurde. Die Tür des als Aufenthaltsraum für Bauarbeiter genutzten Wagens wurde aufgehebelt. Die genaue Tatzeit steht noch nicht fest.

Die Einbrecher konnten nach ersten Feststellungen in beiden Fällen keine Beute machen. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen besteht, kann derzeit noch nicht gesagt werden, so die Polizei.

Am Sonntag wurden in Vöhl-Thalitter zwei Einbrüche bekannt, bei denen der oder die Täter aber vermutlich ohne Beute ihre Flucht antreten mussten.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 05631-9710.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stadtbus Frankenberg: Neue Verträge mit ALV sichern den Betrieb bis 2027

Die Philipp-Soldan-Stadt hat für die kommenden neun Jahre seine Stadtbuslinie an die ALV Oberhessen vergeben. Die Verträge sind nun unterzeichnet.
Stadtbus Frankenberg: Neue Verträge mit ALV sichern den Betrieb bis 2027

Randalierer beschädigen „Wohnzimmer“ in Bad Wildungen

Unbekannte Randalierer haben das Kunstwerk „Wohnzimmer“ auf dem Landesgartenschaugelände in Bad Wildungen beschädigt.
Randalierer beschädigen „Wohnzimmer“ in Bad Wildungen

Hoher Schaden in Gemünden: Unbekannter bohrt Löcher in Reifen

Einen Schaden von mehreren Tausend Euro verursachte ein Unbekannter, der in Grüsen Löcher in Reifen bohrte.
Hoher Schaden in Gemünden: Unbekannter bohrt Löcher in Reifen

Lecker, launig und leistungsstark: So feiert Vasbeck sein Freibad

Im Freibad Vasbeck sind drei Gründe gefeiert worden: 90 Jahre Freibad, 15 Jahre Förderverein und das 24-Stunden-Schwimmen, das auch seit 15 Jahren veranstaltet wird.
Lecker, launig und leistungsstark: So feiert Vasbeck sein Freibad

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.