Einbruchserie bei Bad Arolsen setzt sich fort: Polizei vermutet Tatzusammenhang

Bereits zum fünften Mal innerhalb der letzten zwei Wochen wurde im Raum Bad Arolsen-Volkmarsen  in Wohnungen eingebrochen. Da sich die Einbrüche in Tatzeit und Tathergang sehr ähneln, vermutet die Polizei einen Zusammenhang.

Bad Arolsen - Erneut vermeldet die Polizei einen Einbruch im Raum Bad Arolsen, diesmal im Ortsteil Mengeringhausen. Dort brachen am Donnerstag bislang unbekannte Täter in der Zeit von 7.20 Uhr bis 13.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße „Am Nordsrücken“ ein.

Sie erbeuteten Bargeld, Schmuck und eine schwarze Adidas-Sporttasche. Der oder die Einbrecher brachen gewaltsam eine Terrassentür auf, drangen in das Gebäude ein und durchsuchten oberflächlich die Räumlichkeiten. Die Höhe des Schadens steht noch nicht genau fest.

Die Polizei weist darauf hin, dass sich im Raum Bad Arolsen-Volkmarsen im April mehrere Wohnungseinbrüche ereignet haben. So auch am 6. April, am 9. April, am 11. April, am 13. April sowie am 17. April. Bei allen Einbrüchen, die zumeist in den Vormittags- und Nachmittagsstunden stattfinden, ähnelt sich der Tathergang, so dass die Polizei in Bad Arolsen einen Tatzusammenhang vermutet.

Daher richtet die Polizei den Appell an die Bevölkerung, aufmerksam das Umfeld zu beobachten. Notieren Sie sich Kennzeichen von Fahrzeugen, die nicht in das Umfeld gehören. Achten Sie auf ortsfremde Personen und scheuen Sie sich nicht, ihre Polizei zu verständigen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691-97990; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © Dan Race - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erhebliche Sachbeschädigung an Omnibus in Korbach

In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag wurde in der Marienburger Straße in Korbach ein weißer MAN Omnibus durch Vandalismus stark beschädigt.
Erhebliche Sachbeschädigung an Omnibus in Korbach

Unfassbare Tat: Pferdestute bei Korbach vergewaltigt

Das Tier erlitt Verletzungen im Genitalbereich. Am Tatort wurden Spermaspuren und Gleitcreme sichergestellt. Peta lobt eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro aus.
Unfassbare Tat: Pferdestute bei Korbach vergewaltigt

Einbruch in die Gemeindeverwaltung Bromskirchen

Der oder die Einbrecher haben ein Loch in die Wand geschlagen und sind so in den Geldautomatenraum gelangt.
Einbruch in die Gemeindeverwaltung Bromskirchen

Einbruch in Gemeindeverwaltung Bromskirchen: Polizei sucht Zeugen

Bislang unbekannte Täter sind in die Gemeindeverwaltung in der Straße „Unterm Stein“ in Bromskirchen eingebrochen. Dabei hatten es die Einbrecher offenbar auf den …
Einbruch in Gemeindeverwaltung Bromskirchen: Polizei sucht Zeugen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.