Einbruchsspuren am Gemeindehaus

+

Bad Wildungen. Ein Schaden von rund 500 Euro ist angerichtet, unklar ist aber noch ob der Täter es wirklich bvis ins Haus schaffte.

Bad Wildungen. Irgendwann zwischen Donnerstagabend, 24. Juli 2014 und gestern Morgen, haben ein oder mehrere Unbekannte versucht in das Gemeindehaus am Breiten Hagen einzubrechen. Da sich ein Kellerfenster durch aufhebeln nicht öffnen ließ,wurde kurzerhand die Scheibe des Kellerraums eingeschlagen. Ob er oder sie letztlich auch in das Gemeindehaus eindringen konnten, steht noch nicht fest. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf 500 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Nicht selten will man sich danach erst mal einen Märchenfilm ansehen”

Region. Was sie zeichnet, bleibt in Erinnerung: Ob der Kannibale von Rotenburg, der Elternmord von Morschen oder andere emotionale Fälle, die jedem
„Nicht selten will man sich danach erst mal einen Märchenfilm ansehen”

Circus Barelli verliert Quartier in Burgwald

Dem Circus Gebrüder Barelli wurde sein derzeitiges Quartier in der ehemaligen Betonfabrik in Ernsthausen gekündigt. Nun muss eine neue Unterkunft gefunden werden.
Circus Barelli verliert Quartier in Burgwald

Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Das Drive-in-Testcenter in Korbach ist Vergangenheit. Der Landkreis Waldeck- Frankenberg hat neue und winterfeste Räumlichkeiten im Korbacher Industriegebiet am …
Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Ein bekannter "Lost Place": Die verlassene Arztvilla

Dieser verlassene Ort (Lost Place) ist einer der bekanntesten in Deutschland. Viele gehen diskret mit Informationen über die genaue Lage der Objekte um. Andere leider …
Ein bekannter "Lost Place": Die verlassene Arztvilla

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.