Einbrüche in Wochenendhäuser

+

Hatzfeld. Diebe hebelten Türen mit brachialer Gewalt auf.

Hatzfeld. Gestern stellte ein Anwohner aus der Ringstraße in Reddighausen fest, dass in die benachbarten beiden Wochenendhäuser eingebrochen worden ist. Die beiden Einbrüche müssen sich im Laufe der Nacht ereignet haben. Bei einem Haus wurde die Eingangstür und im anderen Fall der Hintereingang mit brachialer Gewalt aufgehebelt.Beide Häuser wurden durchsucht. Ob der Dieb allerdings Beute machte, steht noch nicht fest. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg, Tel.: 06451-7203-0; oder an jede andere Polizeidienststelle.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Premium Schokolade bei den „Eisheiligen“ mit ethischem Anspruch
Fulda

Premium Schokolade bei den „Eisheiligen“ mit ethischem Anspruch

Bei den „Eisheiligen“in Gersfeld gibt es ab jetzt eine eigene, fair gehandelte Schokolade.
Premium Schokolade bei den „Eisheiligen“ mit ethischem Anspruch
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Ihre Ausbildung brummt: Mutter-Tochter-Duo im Klinikum
Kassel

Ihre Ausbildung brummt: Mutter-Tochter-Duo im Klinikum

Kassel. Ungewöhnlich: Mutter und Tochter machen im Klinikum gemeinsam eine Ausbildung. Uns erzählen sie, wie sie den Alltag zusammen bestreiten.
Ihre Ausbildung brummt: Mutter-Tochter-Duo im Klinikum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.