Eine goldige Überraschung haben die Tischlermeister von 1969 beim Klassentreffen erlebt

Eine goldige Überraschung haben die Tischlermeister von 1969 beim Klassentreffen in Bad Wildungen erlebt.
+
Die Erinnerungstafel zu Klasse von 1969.

Ihr alljährliches Klassentreffen führte ehemalige Meisterschüler mit ihren Damen in die Holzfachschule Bad Wildungen.

Bad Wildungen - Bei manch einem der älteren Herren leuchteten die Augen angesichts der Räume, in denen sie im Jahr 1969 ihre „Vorbereitung auf die Meisterschaft im Tischlerhandwerk“ absolviert hatten.

Zur Überraschung der Teilnehmer überreichte ihnen anlässlich ihres 50-jährigen Meisterjubiläums Schulleiter Hermann Hubing im Auftrag der Handwerkskammer Kassel die Goldenen Meisterbriefe.

Eine goldige Überraschung haben die Tischlermeister von 1969 beim Klassentreffen in Bad Wildungen erlebt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie hierzulande auf 11.217 (+11 zum Vortag) angestiegen. Es sind …
Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Lagerfeuer am NationalparkZentrum und Wanderungen im Nationalpark

Zurzeit wird im Nationalpark nur eine Auswahl von Wanderungen aus dem Veranstaltungskalender angeboten. Aktuell gibt es eine Wanderung zur Geschichte des Hochgewäldes, …
Lagerfeuer am NationalparkZentrum und Wanderungen im Nationalpark

Ein Herz aus Stahl für Verliebte in Bad Wildungen

Bad Wildungen errichtet ein Herz aus Stahl für Liebesschlösser im ehemaligen Landesgartenschaugelände.
Ein Herz aus Stahl für Verliebte in Bad Wildungen

Kuh Helma nimmt Familien mit auf ein Wanderabenteuer

Ab Ende Juli wartet in Usseln bei Willingen ein überarbeiteter Erlebnispfad auf Familien: Die sechs Kilometer lange Strecke vermittelt spielerisch alles Wissenswerte …
Kuh Helma nimmt Familien mit auf ein Wanderabenteuer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.