Eine Mallorca-Party wird beim Viehmarkt in Rhoden erstmalig geboten

+
Die Rhoder Viehmarktskommission (v.r.): Jürgen Pawelzig, Nicole Seibel, Jochen Galonska, Bernd Flamme, Oliver Klaus, Carsten Gutschank, Richard Claus und Elmar Schröder.

Ein attraktives Programm für „das“ 430. Rhoder Kram- und Viehmarkt, welches vom 6. bis 8. September 2019 in der Stadthalle, dem Festplatz auf der Walme sowie „Unter den Eichen“ stattfindet, wird geboten.

Diemelstadt - Die Vorbereitungen der Viehmarktskommission und der Stadtverwaltung laufen auf Hochtouren. Bereits zum zweiten Mal erarbeiten die Viehmartkskommission der Stadt Diemelstadt sowie die Stadtverwaltung gemeinsam ein attraktives Programm für „das“ 430. Rhoder Kram- und Viehmarkt, welches vom 6. bis 8. September in der Stadthalle, dem Festplatz auf der Walme sowie „Unter den Eichen“ stattfindet.

Traditionell wird der Markt am Freitag mit einem Platzkonzert des Musikvereins Scherfede, einem bunten Festzug durch die Stadt und einer großen Eröffnungsfeier in der Stadthalle begonnen. All diejenigen, die sich noch überlegen, Wagen zu bauen oder Fußgruppen zu stellen, um beim Festzug mitzulaufen, sei versichert, dass es wieder einen Pokal zu gewinnen gibt und für jede Gruppe ein Startgeld winkt (Anmeldungen für den Festzug nimmt die Stadtverwaltung gerne entgegen).

Am Freitagabend gibt es dann in der Stadthalle nach der Eröffnung durch Bürgermeister Elmar Schröder Musik von den Scherfeder Dorfmusikanten und anschließend Tanz mit der Partyband CTB.

Große Tierschau

Der Samstag steht wieder ganz im Zeichen der Tiere und Vereine. So gibt es wie in jedem Jahr die große Tierschau „Unter den Eichen“, zu der sich bereits zahlreiche Aussteller vom Kaninchen bis zum Zuchtbullen mit Ihren Tieren gemeldet haben.

Die Tierprämierung mit seinen rd. 250 Tieren kann daher zurecht als das Herzstück des Viehmarktes bezeichnet werden; nicht zuletzt deshalb, weil es sich in den letzten Jahren auch zu einem attraktiven Treffpunkt aller Diemelstädter Generationen entwickelt hat.

Schlag den Rat

Bei einer Ausstellung landwirtschaftlicher Geräte, Traktoren und Maschinen, beim neu eingeführten „Kuh-Lotto“ und zahlreihen Attraktionen für unsere Kinder unterstützt durch den Rhoder Kindergarten ist dieser Vormittag ein echter Familientag, bevor es ab 14 Uhr ein weiteres Mal bei „Schlag den (Ortsbei)Rat“ darum geht, mit Geschick und Mut Gruppenspiele durchzuführen, um attraktive Preise zu gewinnen. Hier messen sich seit einigen Jahren erfolgreich Orstbeiräte und Vereine der Diemelstadt in Geschicklichkeitsspielen und Wettstreits.

"Inselkind" von Ex-Miss Germany Carolina

Neu in diesem Jahr wird am die große „Mallorca-Party“ am Samstagabend in der Stadthalle sein, die sicherlich weit über die Grenzen Diemelstadts hinaus ein Anziehungspunkt sein wird. Neben Cocktails und „Malle-Hits“ tritt der bekannte Star Carolina auf, mit der auch ein Shooting und eine Autogrammstunde geplant ist. Viele werden sie als Miss Germany 2013, aus der Serie 50667 Köln oder durch ihren Song „Inselkind“ kennen; also ein echtes Highlight beim Rhoder Viehmarkt!

2500 Euro gewinnen

Der Sonntag wird schließlich durch die Auslosung der Viehmarktslotterie und erneut einer Versteigerung von Koffern sicherlich ein spannender Tag. Zu gewinnen gibt es bei der Lotterie wieder 2500 €, mehrere Reisegutscheine sowie wertvolle Sachpreise. Der Losverkauf läuft auf Hochtouren und jeder ist gut beraten, bei den attraktiven Preisen schnell noch ein Los beispielsweise bei den örtlichen Einzelhändlern in Diemelstadt und Bad Arolsen zu kaufen.

Koffer die bei der Deutschen Bahn liegen geblieben sind werden versteigert

Bei der Versteigerung in diesem Jahr gibt es Koffer und Taschen, die bei der Deutschen Bahn liegen geblieben sind, zu ersteigern. Wie im letzten Jahr wird die Spannung in der Stadthalle daher ab 16 Uhr steigen, wenn Siegfried Patzer als Auktionator die wertigen Dinge versteigert.

Natürlich darf am Sonntag sowohl der Gottesdienst mit dem Posaunenchor um 10:00 Uhr, der traditionelle Frühschoppen ab 11 Uhr als auch die Wiederholung des Festzuges vom Freitag nicht fehlen.

Eine DJ-Party mit DJ Sventastic ab 17:00 Uhr rundet den Sonntag ab. Auch der Vergnügungspark ist dank intensiver Bemühungen wieder erweitert; so freut sich die Kommission neben den bekannten Fahrgeschäften und Marktständen wieder auf das Bungee-Trampolin, einen Kinder-Kettenflieger sowie das Hochfahrgeschäft Hollywood-Star. Gern gibt die Stadtverwaltung noch Interessierten für den Festzug und „Schlag den (Ortsbei-)Rat“ Informationen und Anmeldungen unter 05694-979811.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Zwei Tage Mittelalter: In Korbach nahm  einer der größten mittelalterichen Märkte wieder zügig Fahrt auf und brachte Zehntausenden Besuchern tolle Markttage bei …
Mittelalterlicher Markt in Korbach: Der Besucherstrom wollte am Wochenende nicht abreißen

Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee

Ab Dienstag, 15. Oktober, wird mit Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee begonnen. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden, für den Besuch im …
Baumfällarbeiten im Parkplatzbereich des Wildtierparks Edersee

Szenen vom beliebten Mittelalterlichen Markt in Korbach

Der Besucherstrom zum Mittelalterlichen Markt in Korbach wollte am Wochenende nicht abreißen. Es war entsprechend viel los in der Stadt. Die vielen Schausteller entlang …
Szenen vom beliebten Mittelalterlichen Markt in Korbach

Lkw-Unfall in Gemünden: Sattelzug reißt Erker von einer Hauswand

Ein missglücktes Ausweichmanöver sorgte am Sonntagvormittag in Gemünden (Wohra) für einen großen Schrecken bei Anwohnern und Einsatzkräften.
Lkw-Unfall in Gemünden: Sattelzug reißt Erker von einer Hauswand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.