Eine spielerische Reise ins Reich der Sinne am Edersee

1 von 1

Theaterpädagoge nimmt die Besucher des Baumkronenwegs mit auf eine Reise ins Reich der Sinne

Edertal - Seit 2014 bietet der Theaterpädagoge Stefan Tiepermann den Besuchern des Baumkronenweges eine spielerische Sinnesreise an. Am 3. Oktober in der Zeit von 11 bis 16 Uhr startet die kleine Exkursion vor dem Aufgang in die Baumkronen.

Auf die neugierigen kleinen und großen Besucher warten an mehreren Stationen kleine Aufgaben, ganz speziell für Auge, Nase, Hand und Co. Entfernungen einschätzen, den Tastsinn aufwecken, sich gegenseitig vertrauensvoll führen lassen. Geklärt wird auch, wie ein menschlicher Fotoapparat funktioniert.

Nachdem die Besucher diesen spielerischen Parcours durchlaufen haben, können Sie die Übungen auf den Weg über die Baumwipfel geschickt nutzen, um sich dabei von ihren Sinneswahrnehmungen weiter überraschen zu lassen.

Auf dem Waldboden zurück, haben Sie die Möglichkeit, ihre gesammelten Eindrücke in Stand- und Bewegungsbildern umzusetzen. Die Erfahrungen der kleinen Reise für Groß und Klein dürfen anschließend gerne mit nach Hause genommen werden und auf Geburtstagsfeiern, im heimischen Garten, oder freien Gelände weiter vertieft werden.

Stefan Tiepermann ist gelernter Schreiner, 1998 entdeckte er als Schauspieler den Spaß an der Theaterarbeit. 2004 startete die Fortbildung zum Theaterpädagogen, seit einer intensivierenden Vollzeitausbildung beim Off-Theater NRW im Jahr 2012 arbeitet er freiberuflich als Theaterpädagoge und Regisseur. Tiepermann ist Mitbegründer und Vorsitzender des Kulturvereins AusZeitTheater, der in Edertal-Bergheim ein Theater betreibt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landesstraße 3090 zwischen Holzhausen und Abzweig Eifa wird zeitweise gesperrt

Hessen Mobil und HessenForst führen in den kommenden Tagen an der L 3090 zwischen Holzhausen und dem Abzweig zur L 553 nach Eifa gemeinsam Baumfällarbeiten durch.
Landesstraße 3090 zwischen Holzhausen und Abzweig Eifa wird zeitweise gesperrt

Schäden schreiten schnell voran: Das Forstamt in Burgwald kämpft an allen Fronten

Der Burgwald zählt zu den größten zusammenhängenden Waldgebieten Hessens. Die Trockenheit und der Borkenkäfer sorgen auch hier für eine prekäre Situation. Bislang sind …
Schäden schreiten schnell voran: Das Forstamt in Burgwald kämpft an allen Fronten

Plätzchenduft, Punsch und Kreatives: Viele Besucher beim Weihnachtsmarkt in der IGS Edertal

Der Duft von gebrannten Mandeln, Kinderpunsch und Kaffee strömte durch das Schulhaus. Die Badewanne nahm Menschenmassen auf und es kam richtige Weihnachtsmarktatmosphäre …
Plätzchenduft, Punsch und Kreatives: Viele Besucher beim Weihnachtsmarkt in der IGS Edertal

Die Polizei in Bad Wildungen sucht nach diesem rabiaten Ladendieb

Laut Polizeibericht hat am Dienstag, 3. Dezember 2019, Ladendieb eine Parfumflasche aus eine Drogerie in Bad Wildungen gestohlen. Nachdem er von Angestellten beim …
Die Polizei in Bad Wildungen sucht nach diesem rabiaten Ladendieb

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.