Eisige Temperaturen frieren die Baustellen zum Hessentag in Korbach ein

Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
1 von 23
Das bislang gesperrte Teilstück der Straße Am Hauptbahnhof ist vorübergehend wieder für den Verkehr freigegeben. Die Freigabe gilt jedoch nur für die Fahrtrichtung von der Arolser Landstraße zur Flechtdorfer Landstraße als Einbahnstraße. Hinter dem Baufeld (ab Zufahrt Hanseplatz) ist die Straße natürlich wir bisher weiterhin in beiden Richtungen befahrbar.
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
2 von 23
Das bislang gesperrte Teilstück der Straße Am Hauptbahnhof ist vorübergehend wieder für den Verkehr freigegeben. Die Freigabe gilt jedoch nur für die Fahrtrichtung von der Arolser Landstraße zur Flechtdorfer Landstraße als Einbahnstraße. Hinter dem Baufeld (ab Zufahrt Hanseplatz) ist die Straße natürlich wir bisher weiterhin in beiden Richtungen befahrbar.
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
3 von 23
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
4 von 23
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
5 von 23
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
6 von 23
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
7 von 23
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.
8 von 23
Szene von der Baustelle Bahnhof/Bahnhofstraße in Korbach am 27. Februar 2018.

Die Straße Am Hauptbahnhof ist vorübergehend wieder für den Verkehr freigegeben. Die Außenbaustellen am Bahnhof und in der Bahnhofstraße ruhen aktuell.

Korbach - Die anhaltenden eisigen Temperaturen haben in Korbach die Bautätigkeiten am Bahnhof und in der Bahnhofstraße einfrieren lassen.

Allerdings ist das bislang gesperrte Teilstück der Straße Am Hauptbahnhof vorübergehend wieder für den Verkehr freigegeben. Die Freigabe gilt jedoch nur für die Fahrtrichtung von der Arolser Landstraße zur Flechtdorfer Landstraße als Einbahnstraße. Hinter dem Baufeld (ab Zufahrt Hanseplatz) ist die Straße natürlich wir bisher weiterhin in beiden Richtungen befahrbar.

Auch im neuen Gebäude am Bahnhof wird weiter gearbeitet. Nur die Baustellen im Außenbereich ruhen.

Zwar wurde in der Bahnhofstraße noch im Januar teilweise unter Flutlicht gearbeitet und Ausbesserungen vorgenommen, allerdings geschah dies nur punktuell und den Mitarbeitern der zuständigen Baufirma in der Bahnhofstraße waren die Anstrengungen der vergangenen Monaten schon ins Gesicht geschrieben.

Für einen großflächigen Baufortschritt müssen nun wärmere Temperaturen her. Die sollen sich ab der zweiten Märzwoche einstellen. Von da an muss es Schlag auf Schlag gehen. In knapp zwölf Wochen ist Hessentag in Korbach und das neue Gesicht der Stadt soll bekanntlich in diesem Bereich fertiggestellt die Besuchermassen empfangen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Friedlicher Verlauf und kaum Einsätze - Willinger Polizei zieht zum Abschluss des Weltcupspringens positives Fazit

Auch am 3. Tag des Weltcupspringens gab es für die Einsatzkräfte wenig zu tun.  Aus polizeilicher Sicht nahm die Veranstaltung einen erfreulich ruhigen Verlauf.
Friedlicher Verlauf und kaum Einsätze - Willinger Polizei zieht zum Abschluss des Weltcupspringens positives Fazit
Video

Riesenjubel in Willingen: Karl Geiger sorgt für Gänsehautmomente

„Mittlerweile habe ich wieder aufgehört zu zittern. Das sind schon Gänsehautmomente. Es war ein unglaublicher Wettkampf mit unglaublicher Stimmung, einfach …
Riesenjubel in Willingen: Karl Geiger sorgt für Gänsehautmomente

Die Fans waren beim Sieg von Karl Geiger in Willingen vollends aus dem Häuschen

Phenomenale Stimmung und ein Sieg des DSV-Springers Karl Geiger machten den zweiten Tag bei FIS Weltcup-Skispringen in Willingen perfekt.
Die Fans waren beim Sieg von Karl Geiger in Willingen vollends aus dem Häuschen

Adlersieg beim Weltcup in Willingen: Karl Geiger in Bestform

Karl Geiger schlug bei seinem Weltcup-Sieg der Skispringer in Willingen auch die Top-Athleten Kamil Stoch und Ryoyu Kobayashi.
Adlersieg beim Weltcup in Willingen: Karl Geiger in Bestform

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.