Eiskalte Überraschung am Morgen

+
Brennholz. Foto: Archiv

Als ein 44-Jähriger gestern um 8 Uhr nach seinem Brennholz schauen wollte, war das schon längst aufgeladen und gestohlen worden.

Berndorf. Eiskalt überrascht wurde 44-Jähriger aus der Haubertstraße, als er morgens am 28. Januar um 8 Uhr nach seinem Brennholz schauen wollte.

Sechs Meter gestapeltes Holz, welches in der Feldgemarkung "Auf der Haubert" am Berndorfer Ortsrand lag, ist verschwunden. Nach dem 19. Januar muss jemand das Scheitholz aufgeladen und gestohlen haben. Die Polizei hofft auf Hinweise unter Tel.: 05631-9710.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Auf eine Motocross-Maschine abgesehen hatte es ein Einbrecher in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 19. Januar 20202, in der Hainstraße in Laisa. Die Polizei bittet um …
Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.