"Erlebnis Hessen" sendet zweimal über den Diemelsteig am Diemelsee

+
Die Wandergruppe blickt auf den Diemelsee.

Der Schauspieler Daniel von Trausnitz testet mit einer Wandergruppe, was der Qualitätsweg zu bieten hat.

Diemelsee - Dem 63 Kilometer langen Diemelsteig rund um den Diemelsee widmet das hr-fernsehen in der Reihe „Erlebnis Hessen“ zwei Filme. Zu sehen sind sie am heutigen Dienstag, 20. August, sowie am Dienstag, 27. August, jeweils um 20.15 Uhr.

Eine Gruppe aus erfahrenen Wanderern und Anfängern aus Kassel macht sich mit dem Schauspieler Daniel von Trausnitz auf den Weg, den Diemelsteig zu erkunden. Sie testen, was die Route, die vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet wurde, zu bieten hat, ob sie familienfreundlich ist und ob auch Anfänger gut klarkommen.

Geübte Wanderer schaffen die Strecke problemlos in drei Etappen, aber um Zeit für Besichtigungen, Bootsfahrten und gutes Essen zu haben, sollte man sich mehr Zeit lassen.

Die Wanderer um Schauspieler Daniel von Trausnitz (l.).

In der ersten Folge geht es in drei Tagen vom Diemelsee über Flechtdorf bis nach Schweinsbühl. Dabei besucht die Gruppe unter anderem das Besucherbergwerk Grube Christiane bei Adorf und das neu belebte Kloster Flechtdorf.

Die Route des zweiten Teils führt von Schweinsbühl über die Sperrmauer des Diemelsees bis nach Heringhausen. Für Abwechslung sorgen eine geführte Wanderung zur Morgendämmerung, Treckerfahren auf dem Ferienbauernhof und eine Runde Baden im Diemelsee.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

Seit dieser Woche betreibt das Lebenshilfe-Werk Korbach die Kantine im Korbacher Kreishaus.
„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Im BAC-Theater Bad Arolsen wird die Komödie "Auf ein Neues" gezeigt.
BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Ein neuer Fund aus der Fossilienfundstätte Korbacher Spalte hat in Wissenschaftskreisen Aufsehen erregt. Das Fundmaterial wird zurzeit an der Berliner …
Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Wanderung im Nationalpark Kellerwald-Edersee: Wolf, Luchs und Wildkatze

Unter dem Motto „Wer hat Angst vorm bösen Wolf?“ lädt Nationalparkführerin Viola Wagner zu einer Exkursion in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein.
Wanderung im Nationalpark Kellerwald-Edersee: Wolf, Luchs und Wildkatze

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.