SPD erneuern: Ortsverein Vöhl will Diskussion nach Berlin tragen

+
Nach der schweren Wahlniederlage der SPD bei der Bundestagswahl hat Parteivorsitzender Martin Schulz dazu aufgefordert, die Partei neu auszurichten. Das Foto entstand während des Hessengipfels vor der Bundestagswahl in Friedewald.

Nach der schweren Wahlniederlage der SPD bei der Bundestagswahl und dem Scheitern der „Jamaika“-Sondierungen macht sich die Basis in Vöhl Gedanken, wie es weitergehen soll.

Vöhl. Nach der schweren Wahlniederlage der SPD bei der Bundestagswahl hat Parteivorsitzender Martin Schulz dazu aufgefordert, die Partei neu auszurichten.

In diesem Zusammenhang hat er einen Leitantrag vorgelegt, der beim Bundesparteitag vom 7. bis 9. Dezember in Berlin diskutiert werden soll. Der Leitantrag ist im Internet unter „SPD erneuern“ zu finden.

Der SPD- Ortsverein Vöhl diskutiert diesen Leitantrag vor Parteimitgliedern und der SPD nahestehenden Bürgern am Montag, 27. November, 19 Uhr im Gasthaus Kohlberg in Herzhausen. „Natürlich wird auch über die Situation nach dem Scheitern der „Jamaika“-Sondierungen gesprochen“, teilt Karl-Heinz Stadtler mit. Der neue Vorsitzende des Ortsvereins wird eingangs über den Landesparteitag der SPD in Frankfurt berichten und als Delegierter des Unterbezirks Waldeck-Frankenberg die Ergebnisse der Diskussion zum Bundesparteitag mit nach Berlin nehmen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Steinalte Zeugen: Günter Kunold ist Obmann für alte Grenzsteine

Günter Cunold kümmert sich um die historischen Grenzsteine, die entlang der ehemaligen Grenze zwischen dem Fürstentum Waldeck und der Landgrafschaft Hessen-Cassel stehen.
Steinalte Zeugen: Günter Kunold ist Obmann für alte Grenzsteine

Kleine Ersthelfer an Grundschule in Bad Wildungen ausgebildet

An der Grundschule "Breiter Hagen" fand anlässlich der Woche der Wiederbelebung eine Erste Hilfe Aktionstag statt.
Kleine Ersthelfer an Grundschule in Bad Wildungen ausgebildet

Kreiserntedankfest in Laisa mit Direktvermarkter-Markt

Zum Kreiserntedankfest des Altkreises Frankenberg am Sonntag, 30. September, wird erstmals auch ein Direktvermarkter-Markt angeboten. Den veranstaltet die Trachtengruppe …
Kreiserntedankfest in Laisa mit Direktvermarkter-Markt

Besondere Chronik wird in das Stadtarchiv Korbach aufgenommen

Die Chronik gehörte einst dem ehemaligen Bürgermeister Dr. Paul Zimmermann. Er leitete die Geschicke Korbachs 40 Jahre lang von 1927 bis 1967.
Besondere Chronik wird in das Stadtarchiv Korbach aufgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.