Erst der Mensch, dann der Markt

Tobias Scherf ist der neue Bezirksvorsitzende. Foto: red/pm
+
Tobias Scherf ist der neue Bezirksvorsitzende. Foto: red/pm

CDA Nordhessen wählt neuen Bezirksvorstand. Tobias Scherf ist der neue Bezirksvorsitzende.

Waldeck-Frankenberg. Der Bezirksverband der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmer (CDA) Nordhessens hat auf seiner Jahrestagung in Baunatal einen neuen Bezirksvorstand gewählt.

Nach dem tragischen Unfalltod ihres langjährigen Vorsitzenden Pierre Brandenstein aus Frankenberg im vergangenen Sommer stellten sich die CDU Sozialausschüsse auf Bezirksebene neu auf.

Dabei wurde Tobias Scherf aus Volkmarsen zum neuen CDA-Bezirksvorsitzenden gewählt. Der 46-jährige leitet die Stabsstelle Controlling im Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen und war bereits auf allen Ebenen der Politik tätig und leitet seit 2008 den Kreisverband der CDA Waldeck-Frankenberg. Als Stellvertreter wurde Andreas Brand aus Bad Arolsen gewählt. Neuer Beisitzer im Vorstand ist auch der Volkmarser Bernd Schaub.

Tobias Scherf skizziert die Aufgaben der CDU-Sozialausschüsse, die sich auf Arbeitnehmerfragen und Familie konzentrieren: "Erst der Mensch, dann der Markt ist ein zentrales Thema der CDA seit vielen Jahren. So steht einerseits Eigenverantwortung im Mittelpunkt, anderseits muss der Staat aber auch im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten für die soziale und gesellschaftliche Themen einstehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht

Am Dienstagmittag wurden Rettungskräfte und die Polizei zu einer Flüchtlingseinrichtung in der Frankfurter Straße in Kassel gerufen, nachdem dort ein Mitarbeiter mit …
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
2G oder 3G in Fulda?
Fulda

2G oder 3G in Fulda?

Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung bis zum 7. November verlängert und neue Regelungen festgelegt. So wird beispielsweise auf …
2G oder 3G in Fulda?
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.