Erst der Mensch, dann der Markt

+
Tobias Scherf ist der neue Bezirksvorsitzende. Foto: red/pm

CDA Nordhessen wählt neuen Bezirksvorstand. Tobias Scherf ist der neue Bezirksvorsitzende.

Waldeck-Frankenberg. Der Bezirksverband der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmer (CDA) Nordhessens hat auf seiner Jahrestagung in Baunatal einen neuen Bezirksvorstand gewählt.

Nach dem tragischen Unfalltod ihres langjährigen Vorsitzenden Pierre Brandenstein aus Frankenberg im vergangenen Sommer stellten sich die CDU Sozialausschüsse auf Bezirksebene neu auf.

Dabei wurde Tobias Scherf aus Volkmarsen zum neuen CDA-Bezirksvorsitzenden gewählt. Der 46-jährige leitet die Stabsstelle Controlling im Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen und war bereits auf allen Ebenen der Politik tätig und leitet seit 2008 den Kreisverband der CDA Waldeck-Frankenberg. Als Stellvertreter wurde Andreas Brand aus Bad Arolsen gewählt. Neuer Beisitzer im Vorstand ist auch der Volkmarser Bernd Schaub.

Tobias Scherf skizziert die Aufgaben der CDU-Sozialausschüsse, die sich auf Arbeitnehmerfragen und Familie konzentrieren: "Erst der Mensch, dann der Markt ist ein zentrales Thema der CDA seit vielen Jahren. So steht einerseits Eigenverantwortung im Mittelpunkt, anderseits muss der Staat aber auch im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten für die soziale und gesellschaftliche Themen einstehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

In den vergangenen Jahrzehnten stand das Gebäude mit Unterbrechungen meist im Dienste der Erotik.
Lost Place in Waldeck-Frankenberg: Hier blieb es heiß bis zum bitteren Ende

Flammen statt knisternder Erotik: So sieht es im verlassenen Nachtclub heute aus

In den vergangenen Jahrzehnten stand das Gebäude mit Unterbrechungen meist im Dienste der Erotik. Doch anstatt heiß wurde es dort zuletzt nur brenzlig.
Flammen statt knisternder Erotik: So sieht es im verlassenen Nachtclub heute aus

Neue Voraussetzungen für private und gewerbliche Restabfälle nach dem Brand in Flechtdorf

Nach dem vernichtenden Brand an der Mülldeponie in Flechtdorf müssen Abfälle nun zu verschiedenen Behandlungsanlagen transportiert werden.
Neue Voraussetzungen für private und gewerbliche Restabfälle nach dem Brand in Flechtdorf

Europa feiert in Frankenberg: Größtes Folklorefest mit opulenter Gala eröffnet

Es wurde opulent bei der großen Eröffnungsgala in der eigens errichteten Arena auf der Wehrweide, wo die Europeade samt den rund 2.500 Mitwirkenden einen Abend des …
Europa feiert in Frankenberg: Größtes Folklorefest mit opulenter Gala eröffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.