Schwerer Verkehrsunfall zwischen Vöhl und Herzhausen

Zwischen Vöhl und Herzhausen hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Zwei Kradfahrer sowie eine Sozia wurden bei dem Unfall verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Vöhl - Schwere Verletzungen erlitten zwei Kradfahrer sowie eine Sozia bei einem Motorradunfall auf der L3084 zwischen den Ortslagen Vöhl und Herzhausen.

Wie die zur Unfallaufnahme eingesetzten Beamten der Polizeistation Korbach berichten, befuhr zum Unfallzeitpunkt ein 61 Jahre alter Kradfahrer aus Rheda-Wiedenbrück (NRW) die L3084 aus Herzhausen kommend in Richtung Vöhl. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache geriet er dabei in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und prallte dort mit einem 54 Jahre alten Kradfarer aus Bad Berleburg zusammen, welcher mit seiner Ehefrau (52) als Sozia in entgegengesetzte Richtung fuhr. Durch den Zusammenprall sowie den anschließenden Sturz wurden alle Beteiligten schwer, aber nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht lebensbedrohlich verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die L3084 war aufgrund von Bergungsarbeiten für die Dauer von 90 Minuten voll gesperrt. An der Unfallstelle waren neben zwei Streifen der Polizei Korbach insgesamt drei Rettungswagen, zwei Notärzte sowie der Rettungshubschrauber aus Kassel eingesetzt.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sporthallen in Waldeck-Frankenberg bleiben bis zu den Sommerferien geschlossen

Alle Sport- und Mehrzweckhallen, Vereins- und Sportlerheime oder Gemeinschaftshäuser in Waldeck-Frankenberg bleiben noch bis mindestens zu den Sommerferien geschlossen.
Sporthallen in Waldeck-Frankenberg bleiben bis zu den Sommerferien geschlossen

Bromskirchen: 12 Fahrzeugführer bei Verkehrskontrolle verwarnt

Am Donnerstag führte der Regionale Verkehrsdienst Waldeck-Frankenberg eine Verkehrskontrolle in Somplar durch. Ein Golf wurde sichergestellt.
Bromskirchen: 12 Fahrzeugführer bei Verkehrskontrolle verwarnt

NABU Hessen: Der Insektensommer fängt an

Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ startet der NBAU bundesweit ab dem 29. Mai wieder in die Mitmachaktion „Insektensommer“.
NABU Hessen: Der Insektensommer fängt an

Bad Wildungen sucht Prosa für die Brunnenallee

Die Kurstadt will einen temporären Literaturpfad einrichten. Bürger können hierfür Gedichte, Kurztexte und mehr einreichen.
Bad Wildungen sucht Prosa für die Brunnenallee

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.