Erstmeldung: Unwetterschäden in Nordhessen

Region. Wie das Polizeipräsidium Nordhessen meldet, sorgt das derzeit durchziehende Unwetter "Andrea" für Unfälle und Straßensperrungen.

Region. Wie das Polizeipräsidium Nordhessen meldet, sorgt das derzeit durchziehende Unwetter "Andrea" für Unfälle und Straßensperrungen.

Hier der Stand von 9 Uhr:

Gegen kurz nach 6 Uhr verursachte ein umgestürzter Baum auf der B 7 zwischen Calden und Vellmar zwei Unfälle. Es entstanden glücklicherweise nur Sachschäden. Die Fahrbahn war gegen 7 Uhr wieder geräumt.

Durch aufkommenden Schneefall bzw. Aqua-Planing kam es zu Unfällen mit Sachschäden auf der A 7 zwischen Lutterberg und Kassel-Nord, der A 44 zwischen Zierenberg und Breuna, der A 49 zwischen Gudensberg und Fritzlar.

Teilweise sind Fahrstreifensperrungen erforderlich und dauern noch an. Komplett gesperrt wurde die Landesstraße L 3220 zwischen Bad Emstal-Sand und Schauenburg-Breitenbach.

Dort sind mehrere Bäume umgestürzt. Die Sperrung wird mindestens bis Mittags aufrechterhalten. Ein ca. 7 Meter langer Baum stürzte in Baunatal im Harzweg um. Auch dort ist die Feuerwehr derzeit mit Aufräumarbeiten beschäftigt. In der Kasseler Unterneustadt wurde ein Sportplatz überschwemmt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen

Hessen. Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen – die Wald-Maikäfer. So jedenfalls aktuell in der Region um Hanau, wo in diesem
Wenn es richtig warm wird, fliegen sie abends in Schwärmen

Usselner Königspaar stiftet neue Linden

Das Usselner Schützenkönigspaar Carsten und Nicole Engelbracht hat zwei junge Linden für das Eingangsportal der Schützenhalle gestiftet.
Usselner Königspaar stiftet neue Linden

Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Das Drive-in-Testcenter in Korbach ist Vergangenheit. Der Landkreis Waldeck- Frankenberg hat neue und winterfeste Räumlichkeiten im Korbacher Industriegebiet am …
Corona-Testzentrum in Korbach ist umgezogen, vergrößert und winterfest

Landärzte gesucht: Landkreis geht bei Medizinstudenten in die Offensive

Medizinstudenten der Philipps-Universität Marburg absolvieren seit diesem Jahr allgemeinmedizinische Praktika in Waldeck-Frankenberg. Eine Werbung für den Job als …
Landärzte gesucht: Landkreis geht bei Medizinstudenten in die Offensive

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.