500 Euro für Hospiz in Frankenberg gespendet

500 Euro für das Hospiz: Nadja Scriba sammelte mit Freunden und Familie auf dem Weihnachtsmarkt auf dem eigenen Hof. Foto: PM

Nadja Scriba spendet 500 Euro für Hospiz in Frankenberg. Das Geld stammt aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes auf dem Hof in Goddelsheim.

Frankenberg. Der kleine Weihnachtsmarkt in Goddelsheim hat nicht nur Besucher glücklich gemacht. Die 500 Euro Erlös des Marktes kommen dem neuen stationären Hospiz in Frankenberg zugute. Das Hospizteam freute sich über das Engagement von Nadja Scriba, auf deren Hof der Markt stattgefunden hat. "Meine Familie und ich haben uns dann entschlossen, auf unserem Hof in Goddelsheim einen Weihnachtsmarkt zu veranstalten und den Erlös dem Hospiz zukommen zu lassen. Ohne meine Familie und Freunde hätte es diesen Erfolg nicht gegeben." Nadja Scriba bietet auf ihrem "Hof mit Herz" in Goddelsheim therapeutisches Reiten und tiergestützte Therapieformen an, unter anderem mit Kamelen, Pferden und Hunden.    Foto: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Weihnachtskonzert der Willinger Chöre

Zu einem feierlichen Weihnachtskonzert laden der Gemischte Chor und der MGV Concordia Willingen am dritten Adventssonntag ein.
Weihnachtskonzert der Willinger Chöre

„Nussknacker meets Dancing Queen“: Schlossbergschule Rhoden im Musicalfieber

Die Schlossbergschule Rhoden ist im Musicalfieber. Die Aufführungen in der kommenden Woche stehen unter dem Motto „Nussknacker meets Dancing Queen“.
„Nussknacker meets Dancing Queen“: Schlossbergschule Rhoden im Musicalfieber

Raub in Bad Wildunger Friseurgeschäft – Frauen mit Messen bedroht

Am Mittwochabend überfiel ein unbekannter Täter einen Friseurladen in Bad Wildungen. Er bedrohte zwei Frauen mit einem Messer, musste aber ohne Beute flüchten.
Raub in Bad Wildunger Friseurgeschäft – Frauen mit Messen bedroht

Keine Beute: Einbrecher im Sportlerheim in Lütersheim

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brach ein unbekannter Täter in das Sportlerheim in Volkmarsen-Lütersheim ein.
Keine Beute: Einbrecher im Sportlerheim in Lütersheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.