Europäische Gravity-Szene am Start

Foto: Bikepark Winterberg
+
Foto: Bikepark Winterberg

Nachbarkreis. Das iXS Dirt Masters in Winterberg ist das größtes Freeride-Festival des Kontinents.

Winterberg. 35.000 Zuschauer, 1.800 Starter und alle sind auf der Jagd nach dem rasantesten Ride, dem perfektesten Jump, dem elegantesten Whip und der besten Party. Downhill, Slopestyle, Four-Cross – das iXS Dirt Masters Festival vom 29. Mai bis 1. Juni im Bikepark Winterberg vereint alles, was der Mountainbike-Freeridesport an Action kennt. Europas größtes Freeride-Festival erlebt seine achte Auflage.

Träume von Erfolgen und Siegen. Spannung und höchste Konzentration, die sich in tosendem Jubel löst. Lauter perfekte Momente erleben Zuschauer und Starter. Im Glanz großer Triumphe und im Schatten weltberühmter Freeride-Legenden, die immer mal wieder reinschauen, in "Europe’s little Whistler"- wie Richie Schley den Bikepark Winterberg mal genannt hatte. Der ehemalige Weltklasse-Freerider und Mitorganisator des weltweit größten Freeride-Festivals ist überzeugt: "Das, was wir in Winterberg erleben, kommt nahe ran an unser Crankworx in Kanada."

Amateure starten auf den selben Strecken wie Lizenzfahrer. Rookies schnuppern erste Wettkampfluft gemeinsam mit den Pros. Das ist die Philosophie des iXS Dirt Masters. Eine Mischung aus Luftakrobatik auf zwei Rädern, spannenden Rennen, Live-Konzerten und Produktmesse. Wer dabei ist, erlebt Mountainbike Action auf Weltklasse-Niveau. Auf der Starterliste stehen alle, die in der Szene Rang und Namen haben.

Den Mittelpunkt bilden die erfolgreichsten Rennserien der vergangenen Jahre: Der iXS German Downhill Cup ist das Downhillrennen der Bundesliga. Die Bike Unit 4x Rumble ist die führende europäische Rennserie ihrer Art. Beim Slopestyle Contest katapultieren sich die besten Amateure in den Dirt-Himmel. Und beim TSG Cash for Tricks zeigen Pros und Amateure ihre besten Stunts für Bares.

Die neuesten Produkte und Trends der Saison zeigen die Aussteller in der Expo Area. Entlang der weltberühmten Bobbahn präsentieren sich 180 Szene-Labels mit zahlreichen Shows und Aktionen.

Und am Abend feiert die Fangemeinde gemeinsam eine Riesenparty. Die Vans Music Night mit angesagten Livekonzerten gehören ausdrücklich zum Festival dazu. Denn dadurch grenzt sich das iXS Dirt Masters von anderen Mountainbikefestivals ab.

So war es in den zurückliegenden Jahren und so wird es auch 2014 wieder sein. Nach dem Dirt Masters ist vor dem Dirt Masters, denn dann freuen sich alle schon auf die nächste Session.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hebamme mit Leib und Seele: 900 Geburten in 25 Jahren

Irene Rudersdorf-Wilke begleitet seit einem Vierteljahrhundert Mütter bei der Geburt.
Hebamme mit Leib und Seele: 900 Geburten in 25 Jahren

Polizei legt gefährlichen Holzlaster bei Bad Arolsen still

Der Fahrer des Lastwagens hatte zuvor einen leichten Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, bei dem nur sehr geringer Sachschaden entstand. Bei der anschließenden …
Polizei legt gefährlichen Holzlaster bei Bad Arolsen still

„Josephine & Parcival“: Open-Air-Figurentheater am Nationalparkzentrum

Das Open Air-Theaterstück „Josephine & Parcival“ wird im Amphitheater am NationalparkZentrum in Herzhausen gezeigt.
„Josephine & Parcival“: Open-Air-Figurentheater am Nationalparkzentrum

Der Aquapark nahe der Sperrmauer am Edersee bleibt trocken

Die beliebte Wassererlebniswelt an der Sperrmauer - der Aquapark - bleibt wegen der Corona-Pandemie weiterhin außer Betrieb, teilt die Gemeinde Edertal mit.
Der Aquapark nahe der Sperrmauer am Edersee bleibt trocken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.