PKW fährt frontal in Langholztransporter

Frankenberg. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es heute Morgen, 19.8.2009, auf der Bundesstrae B 253 zwischen Allendorf-Haine un

Frankenberg. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es heute Morgen, 19.8.2009, auf der Bundesstrae B 253 zwischen Allendorf-Haine und Frankenberg-Rddenau.Ein 27jhriger Mann aus dem Landkreis Holzminden fuhr mit einem Kleintransporter die B 253 aus Richtung Allendorf/Eder kommend in Richtung Frankenberg. Kurz vor der Ortschaft Rddenau kam er aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stie auf gerader Strecke mit einem entgegenkommenden Langholzwagen zusammen.Ein PKW der hinter dem Langholzwagen fuhr, konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Langholzwagen auf.Der Unfallverursacher wurde in seinem vllig zerstrten Kleintransporter eingeklemmt und konnte erst nach ber einer Stunde mit der Rettungsschere geborgen werden. Er wurde durch einen Rettungshubschrauber schwerverletzt in die stdtischen Kliniken nach Kassel geflogen. Nach ersten Erkenntnissen schwebt er nicht mehr in Lebensgefahr.Der 40jhrige Fahrer des Langholzwagens aus Allendorf wurde leicht verletzt.Die beiden Insassen des PKW blieben unverletzt.Die Bundesstrae war fr die Dauer der Bergungsarbeiten bis 8.45 Uhr voll gesperrt. Die Hhe des Sachschadens betrgt rund 40.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kampfhubschrauberregiment 36 trainiert Nachtflüge in der Region

Kampfhubschrauberpiloten vom Regiment 36 aus Fritzlar üben seit gestern Nachtflüge in der Region.
Kampfhubschrauberregiment 36 trainiert Nachtflüge in der Region

Gefahr für Waldbesucher: Trockenheit macht Buchen krank und Bäume drohen umzustürzen

Der Hammerberg Rad- und Wanderweg ist wegen der Gefahr herabfallender Äste oder umstürzender Bäume bis auf weiteres gesperrt. Betroffen ist das Teilstück ab der …
Gefahr für Waldbesucher: Trockenheit macht Buchen krank und Bäume drohen umzustürzen

Gesetzeslücke bei Upskirting: Unter den Rock fotografieren gilt bislang als eine Lappalie

Frankenberg. „Upskirting stellt eine erhebliche Verletzung der Intimsphäre der Betroffenen dar“,  betont die Landtagsabgeordnete, Dr. Daniela Sommer. „Upskirting“ …
Gesetzeslücke bei Upskirting: Unter den Rock fotografieren gilt bislang als eine Lappalie

Erneuter Internetbetrug: Falscher IT-Mann ergaunert sich Geld von Bad Arolserin

Der Betrüger hat sich als Microsoftmitarbeiter ausgegeben und ist so an den Online-Banking-Account gelangt. Die Polizei warnt vor einer erneuten Betrugswelle.
Erneuter Internetbetrug: Falscher IT-Mann ergaunert sich Geld von Bad Arolserin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.