Falsche 50 Euro Scheine in Willingen im Umlauf

Wie die Polizei meldet, sind in Willingen mehrere gefälschte 50 Euro Scheine aufgetaucht. Zwei Männer aus den Niederlanden wurden bereits festgenommen.

Willingen. Bereits vor 14 Tagen sind in der Tourismushochburg zwei Männer aus den Niederlanden festgenommen worden, weil sie versucht hatten Falschgeld in Umlauf zu bringen.

Die beiden Brüder hatten versucht, in einer großen Gastwirtschaft in Willingen ihre Getränke mit falschen 50 Euro Scheinen zu bezahlen. Das aufmerksame Personal bemerkte allerdings sofort, dass es sich um Falschgeld handelte und verständigte den hauseigenen Sicherheitsdienst. Dem Sicherheitspersonal gelang es, die beiden Männer festzunehmen und der Polizei zu übergeben. Die beiden Brüder geben laut Polizei zwar zu, mit dem Falschgeld bezahlt zu haben, wollen aber nicht bemerkt haben, dass es sich um Falschgeld handelt.

Da die Brüder über einen festen Wohnsitz verfügen, wurden sie nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Polizei prüft nun, ob die beiden Brüder auch für das Verbreiten weiterer falscher 50 Euro-Scheine in Frage kommen, denn bei der Kassenabrechnung in der Gastwirtschaft sind zwei weitere falsche 50-Euroscheine aufgetaucht.

Rubriklistenbild: © jonasginter - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Folgemeldung: 18-Jähriger in Bad Wildungen lebensgefährlich verletzt

Der Tatverdächtige wurde am gestrigen Donnerstag der Haftrichterin beim Amtsgericht Fritzlar vorgeführt.
Folgemeldung: 18-Jähriger in Bad Wildungen lebensgefährlich verletzt

Landesstraße 3084 bei Vöhl muss weiter gesperrt bleiben

Die Umleitung von Buchenberg über die L 3084, Niederorke, die K 85, Ederbringhausen, die B 252 (Schmittlotheim) nach Herzhausen und umgekehrt bleibt  deshalb weiterhin …
Landesstraße 3084 bei Vöhl muss weiter gesperrt bleiben

Welle betrügerischer Anrufe in Frankenberg

Donnerstagabend und teilweise auch noch weit nach Mitternacht, erhielten mindestens zwölf Bürger aus der Region Anrufe falscher Polizeibeamter.
Welle betrügerischer Anrufe in Frankenberg

Probleme am Nordring in Korbach - Baustelle muss in die Verlängerung

Seit dem 16. Oktober ist die Landesstraße 3076 in der Ortsdurchfahrt Korbach („Nordring“) ab der „Flechtdorfer Straße“ bis über die Einmündung „Ziegelhütter Weg“ wegen …
Probleme am Nordring in Korbach - Baustelle muss in die Verlängerung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.