Falscher Ort: Diese Massenschlägerei gab es hier nicht!

+

Eine "Massenschlägerei in Waldeck" sorgt online im Landkreis für Aufsehen. Dabei handelt es sich aber nicht um ein Ereignis vor Ort sondern um Rostock

Waldeck-Frankenberg. Wie der heimischen Polizei heute bekannt wurde, berichten "Die Welt" und "Focus online"im Internet über eine Massenschlägerei unter Flüchtlingen in Rostock-Waldeck. Mittlerweile kursiert in dem größten sozialen Internet-Netzwerk aber eine Meldung, dass es sich um Waldeck-Frankenberg handele. "Dies ist nicht der Fall", so die heimische Polizei.

Die Pressestelle der Polizei in Rostock bestätigte ihren Kollegen, dass es in Mecklenburg-Vorpommern die Schlägerei gegeben habe und "Alle Facebook-Nutzer werden gebeten, nicht weiter diese Falschmeldung zu verbreiten!", so die Polizei in Waldeck-Frankenberg.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Hessen Mobil untersucht in der Nacht von 23. auf den 24. Januar 2020 an der L 3080 zwischen Volkmarsen und Wetterburg Verdachtsflächen auf mögliche Kampfmittel.
Wegen einer Kampfmitteluntersuchung wird die L3080 halbseitig zwischen Wetterburg und Volkmarsen gesperrt

Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

Hessen Mobil komplettiert zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg den im vergangenen Jahr entlang der Kreisstraße K 48 begonnenen Einbau neuer …
Neue Schutzplanken zwischen den Lichtenfelser Ortsteilen Neukirchen und Sachsenberg

5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Im Bahnhof Bad Wildungen besprühten am vergangenen Wochenende bislang Unbekannte einen am Gleis 1 abgestellten Zug. Verunreinigt wurde eine Fläche von rund 60 …
5.000 Euro Schaden: Zug im Bahnhof Bad Wildungen mit Farbe besprüht

Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Auf eine Motocross-Maschine abgesehen hatte es ein Einbrecher in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 19. Januar 20202, in der Hainstraße in Laisa. Die Polizei bittet um …
Motocross-Maschine in Battenberg-Laisa lockt Dieb an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.