Falscher Polizist

Korbach/Kleve. Die Kriminalpolizei fahndet nach einem Raubberfall in Kleve nach einem falschen Polizisten.Der Polizist trug

Korbach/Kleve. Die Kriminalpolizei fahndet nach einem Raubberfall in Kleve nach einem falschen Polizisten.Der Polizist trug Dienstmtze und eine fluoreszierende gelbe Jacke mit der Aufschrift Polizei, als er in der Nacht zu Dienstag mit zwei Komplizen auf der A 40 einen Paketdienst berfiel und wertvolle Computerchips raubte. Der 47-jhrige Fahrer der niederlndischen Spedition wurde von den Ttern in seinem Fahrzeug gefesselt zurckgelassen. Der noch in der Nacht auf dem Rastplatz sichergestellten silbernfarbene Audi A 3 trug die Kennzeichen WES-DK 234. Die Kennzeichen sind circa eine Stunde vor Tatausfhrung gegen 2 Uhr von einem Fahrzeug in Neukirche-Vluyn gestohlen worden. Der Wagen selbst wurde bereits in der Nacht zum 4. Oktober 2007 in Korbach aus einem Autohaus gestohlen. Hinweise nimmt die Polizei in Korbach, Tel. 05631/9710, entgegen.(red)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Vergessener Ort: Aufpoliert wird hier schon lange nicht mehr
Waldeck-Frankenberg

Vergessener Ort: Aufpoliert wird hier schon lange nicht mehr

In unserer Reihe „Vergessene Orte“ wird diesmal eine ehemalige Lackiererei samt benachbarter Gebäude beleuchtet, die alle dem Verfall preisgegeben sind.
Vergessener Ort: Aufpoliert wird hier schon lange nicht mehr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.