Farbenfrohes Finale: Großer Festzug zum Abschluss des Hessentages in Korbach

+
Auch 1997 beim ersten Hessentag in Korbach gab es zum Abschluss einen bunten Festzug.

„Der große Festzug des diesjährigen Landesfestes wird traditionsgemäß am Ende des Hessentages in Korbach die Vielfalt unserer hessischen Heimat zeigen“, so der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer.

Korbach - „Der große Festzug des diesjährigen Landesfestes wird traditionsgemäß am Ende des Hessentages die Vielfalt unserer hessischen Heimat zeigen“, so der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer. Auf einer Wegstrecke von 2,7 Kilometern werden mehr als 3.100 Menschen dem Publikum in Korbach und vor den Fernsehern das prächtige Schauspiel aus hessischer Tradition und Moderne präsentieren. „Das Motto des Festzuges lautet ‚Hessen: Sympathisch. Bunt. Goldrichtig.‘ und wir freuen uns schon jetzt auf ein farbenfrohes Finale in Korbach“, so Wintermeyer.

Neben der Vielzahl attraktiver Veranstaltungen zählt der große Festzug auch in der Kreis- und Hansestadt wieder zu den Höhepunkten des Landesfestes. Er startet am Sonntag, 3. Juni, um 12.30 Uhr und wird von der Polizeireiterstaffel Hessen, dem Landes-Polizeiorchester sowie dem Hessentagspaar 2018, Lisa-Marie Fritzsche und Lukas Goos, angeführt. „Der Festzug umfasst 144 Zugnummern aus allen Landesteilen, die unter anderem aus 55 Motivwagen, 48 Fußgruppen, 24 Musikgruppen, 17 Trachtengruppen, 14 Pferden und acht Ziegen bestehen“, sagte der Staatskanzleichef. Der Zug wird im Aufstellgebiet in der Louis-Peter-Straße eine Länge von etwa 2,2 Kilometern haben und rund dreieinhalb Stunden lang durch Korbachs Straßen ziehen.

Den Abschluss des Festzuges bildet ein Ausblick auf die Hessentagsstadt 2019 Bad Hersfeld, vertreten durch eine Kutsche mit dem Hessentagspaar Katharina Löhwing und Dennis Diebel. Korbachs Bürgermeister Klaus Friedrich wird nach dem Festzug seinem Bad Hersfelder Kollegen Thomas Fehling die „Hessentags-Fahne“ überreichen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbrecher schlagen Autoscheibe ein und flüchten ohne Beute in Battenberg

Möglicherweise blieb es beim versuchten Diebstahl, weil der oder die Täter gestört wurden. Die Polizei bittet um Hinweise.
Einbrecher schlagen Autoscheibe ein und flüchten ohne Beute in Battenberg

Missverständnis ruft 55 Einsatzkräfte bei Diemelsee auf den Plan

Die Feuerwehren der Gemeinde Diemelsee wurden gerufen, weil eine Rauchentwicklung im Wald gemeldet wurde.
Missverständnis ruft 55 Einsatzkräfte bei Diemelsee auf den Plan

Gemünden: Einbrecher räumen Sparkästchen in Restaurant aus

Die Täter hatten es offensichtlich nur auf Bargeld abgesehen und wurden bei den Sparfächern fündig.
Gemünden: Einbrecher räumen Sparkästchen in Restaurant aus

Zahlreiche Fische verenden am Edersee in illegalem Stellnetz

Zander, Brassen und Barsche fielen der Konstruktion zum Opfer. Es handelt sich um ein Kiemenstellnetz mit einer Fangfläche von 25 qm.
Zahlreiche Fische verenden am Edersee in illegalem Stellnetz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.