Farbenpracht in Bad Wildungen: Für Ostern schmückt sich die Stadt außergewöhnlich

Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko die Besucher.
+
Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko die Besucher.

Jedes Jahr werden in Bad Wildungen die kleinen und großen  Dekorationen völlig neu entworfen und gestaltet. Darum empfiehlt sich die Kurstadt ab dem kommenden Wochenende als besonders lohnendes Ziel.

Bad Wildungen -  Auch 2019 hat die Stadt wieder ihr unvergleichlich farbenprächtiges Osterkleid angelegt. Schon seit Wochen haben viele fleißige Hände geplant, vorbereitet und riesige Girlanden gewickelt und viele der imposanten und fantasievoll bunt geschmückten Brunnenelemente installiert. Nicht weniger als neun große Brunnenanlagen in Altstadt und Kurviertel, viele weitere Dekoelemente, üppiger Blumenschmuck und eine fröhlich-bunte Schar von über-lebensgroßen Osterhasen in Reinhardshausen (Kurpark und Hauptstraße) sorgen für Staunen und Begeisterung.

Auftakt des diesjährigen Osterschmucks ist am Samstag, 13. April. Am Palmsonntag, 14. April, steht die fantasievolle Dekoration in voller Pracht und in der Innenstadt findet von 12 bis 18 Uhr ein „verkaufsoffener Sonntag“ statt.

Für besonders interessierten Besuchern bietet Bad Wildungen an den Wochenenden (Start jeweils 14.30 Uhr ab Marktplatz-Brunnen), z.B. am So 14., Do 18.4., Mo 22.4. und Mi 24.4. auch spezielle „Osterbrunnen-Führungen“ mit fachkundigen Erläuterungen an. TIPP: Im Internet gibt’s auch eine Bildergalerie: www.bad-wildungen.de

Zahlen und Fakten zum Bad Wildunger Osterschmuck

Der erste Osterbaum war 1994 an der an ehemaligen Kurklinik Waldeck zu sehen. Damals schmückten in bunte Eier, die zuvor von Patienten liebevoll bemalt wurden. Seit Ostern 1998 werden die Brunnen mit Eiern, Blumen und Girlanden dekoriert.

Rund 25 Aktive der Gewerbevereinigung „AWWiN!“ planen, bauen und schmücken mit. Die Stadt unterstützt samt Bauhof und Stadtmarketing das Dekorieren mit mehr als 500 Stunden ehrenamtlicher Arbeit.

Mehr als 15.000 bunte Eier werden jeweils in den kunstvollen Gestaltungen verarbeitet. Die absoluten Stars des Osterschmucks sind die- neun große Brunnen mit aufwändiger, jährlich wechselnder Osterdeko.

Ein 3-Meter-Ei und eine überdimensionale bepflanzte Entenfamilie sind weitere Glanzlichter des Osterschmucks. Allein das Ei werden 150 Sack Erde, 10 Ballen Torf, 720 Stiefmütterchen verwendet.

Weitere 1350 Stiefmütterchen schmücken die Enten. Die Stiefmütterchen werden von den umliegenden Kliniken und Gastronomiebetrieben gesponsert.

Die Planung und Vorbereitung dauern mehr als 3 Monate und die „heiße Phase“ in der Werkstatt läuft rund 4 bis 5 Wochen. Die Osterhasenallee in Reinhardshausen wird vom Gemeinde-, Kur- u. Verkehrsverein in Szene gesetzt.

So sieht der Auftakt des Osterschmucks 2019 in Bad Wildungen aus

Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko.
Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko. © Foto: Rekhard Pfeil
Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko.
Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko. © Foto: Rekhard Pfeil
Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko.
Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko. © Foto: Rekhard Pfeil
Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko.
Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko. © Foto: Rekhard Pfeil
Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko.
Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko. © Foto: Rekhard Pfeil
Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko.
Auch 2019 lockt Bad Wildungen mit seiner weit und breit einzigartigen Frühlingsdeko. © Foto: Rekhard Pfeil

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Tot wie ein Dodo: Neue Ausstellung im Naturkundemuseum
Kassel

Tot wie ein Dodo: Neue Ausstellung im Naturkundemuseum

Im Naturkundemuseum im Ottoneum hat die Sonderausstellung "Tot wie ein Dodo -Arten.Sterben.Gestern.Heute" eröffnet. Sie befasst sich bis 3. Mai 2020 interaktiv mit dem …
Tot wie ein Dodo: Neue Ausstellung im Naturkundemuseum
Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen während der Zugfahrt von Fulda nach Kassel
Fulda

Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen während der Zugfahrt von Fulda nach Kassel

Opfer einer sexuellen Belästigung wurde offensichtlich eine 17-Jährige aus Flieden (Kreis Fulda) während der Fahrt mit der Cantusbahn von Fulda nach Kassel.
Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen während der Zugfahrt von Fulda nach Kassel
Das Thema Gesundheit wird immer wichtiger
Hann. Münden

Das Thema Gesundheit wird immer wichtiger

Mündener VHS startet in neues Semester
Das Thema Gesundheit wird immer wichtiger
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Landkreis Kassel

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.