Farbschmierereien am Sportplatz Helsen

Symbolfoto.
+
Symbolfoto.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschmierten mehrere Unbekannte die Werbebanden am Sportplatz in Bad Arolsen-Helsen.

Bad Arolsen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschmierten mehrere Unbekannte die Werbebanden am Sportplatz in Bad Arolsen-Helsen.

Gegen 1.45 Uhr bemerkte eine aufmerksame Zeugin mehrere Jugendliche in ihrem Garten. Sie war durch das Geräusch einer geschüttelten Spraydose aufmerksam geworden. Als sie die Jugendlichen mit einer Taschenlampe anleuchtete, flüchteten diese. Die von ihr verständigte Polizei Bad Arolsen stellte anschließend fest, dass am Sportplatz Helsen mehrere Werbebanden mit schwarzer und blauer Farbe besprüht wurden. Den Sachschaden schätzten die Polizisten auf etwa 500 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691-97990.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Nicht selten will man sich danach erst mal einen Märchenfilm ansehen”

Region. Was sie zeichnet, bleibt in Erinnerung: Ob der Kannibale von Rotenburg, der Elternmord von Morschen oder andere emotionale Fälle, die jedem
„Nicht selten will man sich danach erst mal einen Märchenfilm ansehen”

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.