"Fauler Beamter" will sich in Apotheken einschleichen

+

Nordhessen. Das Regierungspräsidium warnt. An diesem "Beamten" ist etwas oberfaul. Er versucht Apotheken zu narren.

Nordhessen. Ein Unbekannter hat sich in den letzten Tagen telefonisch in nordhessischen Apotheken als Überwachungsbeamter des Regierungspräsidiums Darmstadt ausgegeben und eine Überprüfung am gleichen Tage angekündigt.

Der Behörde wurde dies bekannt, nachdem einige Apotheker misstrauisch wurden und sich bei der Behörde erkundigten. Dem Vernehmen nach soll der Anrufer neben nordhessischen Apothekern auch Apotheken in angrenzenden Bundesländern kontaktiert haben, die allerdings bei der Nennung der hessischen Behörde sofort Verdacht schöpften und den Anrufer zurückwiesen.

Bisher sind keine Fälle bekannt, in denen sich der Betrüger erfolgreich Zutritt zu einer Apotheke verschaffen konnte.

Die Behörde nimmt dies aber zum Anlass, die Apothekerinnen und Apotheker zur Wachsamkeit aufzurufen. Die zuständigen Inspektorinnen und Inspektoren des Regierungspräsidiums Darmstadt können sich mit ihrem Dienstausweis mit Lichtbild legitimieren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
2G oder 3G in Fulda?
Fulda

2G oder 3G in Fulda?

Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung bis zum 7. November verlängert und neue Regelungen festgelegt. So wird beispielsweise auf …
2G oder 3G in Fulda?
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.