FDP-Frankenberg spricht sich für eine Oberstufe im Südkreis aus

+

Frankenberg. Nachdem Pläne aus dem Kreishaus bekannt wurden, am Schulstandort Battenberg eine Oberstufe ins Leben zu rufen, spricht sich die FDP Fran

Frankenberg. Nachdem Pläne aus dem Kreishaus bekannt wurden, am Schulstandort Battenberg eine Oberstufe ins Leben zu rufen, spricht sich die FDP Frankenberg deutlich gegen diese Pläne aus. "In Zukunft werden wir wegen des demographischen Wandels deutlich weniger Schüler haben. Das ist ein undiskutierbarer und schmerzlicher Fakt. Wir müssen also Kompetenzen an einem Schulstandort bündeln, um ein gutes und vielschichtiges Bildungsangebot sicher zu stellen. Eine zweite Oberstufe für den Südkreis macht daher in den Augen der Frankenberger Liberalen keinen Sinn. Für uns ist unklar, wieso in Zeiten knapper Kassen ein weiterer Standort eröffnet werden soll, statt die Kräfte am etablierten Ort zu bündeln.

Bei den Grundschulen wird bereits lautstark über Zusammenlegungen nachgedacht, um eine Zukunftsfähigkeit sicher zu stellen. Bei Oberstufen mit noch geringeren Schülerzahlen werden diese Gedanken ausgeblendet. Warum? Wir sind mit einer Oberstufe für den Südkreis am Gymnasium Edertalschule immer gut gefahren - Wieso sollte das in Zukunft anders sein?" fragt sich Rainer Cramer, der FDP-Ortsvorsitzende. "Als ehemaliger Frankenberger Abiturient weiß ich noch, wie schwierig es war, selbst in einer damals sehr großen Oberstufe alle gewünschten Leistungskurse zu ermöglichen. Zwei Oberstufen mit noch weniger Schülern beschränken also vor allem die Schüler. Es sollte aber unser Ziel im ländlichen Raum sein, ein ähnliches Bildungsangebot wie in Ballungsräumen zu ermöglichen. Das geht nur mit starken Oberstufen", erklärt der stellvertretende FDP-Ortsvorsitzende Elias Knell.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 26 Tote und 3.582 Infizierte sind es aktuell.
Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Nähaktion für Behelfs-Mundschutz in Korbach

Im Rahmen des Projekts „Hilfe gesucht?!“ der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien Korbach und der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Korbach werden noch näheifrige …
Nähaktion für Behelfs-Mundschutz in Korbach

Ortsdurchfahrt Flechtdorf: halbseitige Sperrung wegen Schadstellenbeseitigung

In der Ortsdurchfahrt Flechtdorf muss die Fahrbahn im Bereich Mühlhäuser Weg vom 2. April bis voraussichtlich 7. April halbseitig gesperrt werden.
Ortsdurchfahrt Flechtdorf: halbseitige Sperrung wegen Schadstellenbeseitigung

Exhibitionist verfolgt Frau im Kurpark in Reinhardshausen

Ein Exhibitionist beschäftigt die Polizei in Bad Wildungen. Im Kurpark von Reinhardshausen belästigte er eine Frau zweimal. Die Polizei bittet um Hinweise.
Exhibitionist verfolgt Frau im Kurpark in Reinhardshausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.