„Das Fest geht das ganze Jahr“

777 Jahre Stadtrecht, eine Schnapszahl, die die Karnevalisten der nordhessischen Stadt auf den Plan ruftVolkmarsen. 1233 wurde von Papst Gregor

777 Jahre Stadtrecht, eine Schnapszahl, die die Karnevalisten der nordhessischen Stadt auf den Plan ruft

Volkmarsen. 1233 wurde von Papst Gregor dem IX. der Stadt Volkmarsen das Stadtrecht/ Schutzbrief (opidum Volkmerressen) verliehen. 1983 feierte die Stadt Volkmarsen dieses Ereignis als 750. Jahrfeier. Im Jahr 2005 beging die Stadt Volkmarsen ihre urkundliche Erwhnung als Siedlung (Curia Volcmerresssen) vor 850 Jahren feierlich. Jetzt wird wieder gefeiert. 777 Jahre Stadtrecht, eine Schnapszahl, die die Karnevalisten der nordhessischen Stadt auf dem Plan ruft. Die wollen zur Ehre der historischen Stadtrechtverleihung ein ganzjhriges Fest auf die Beine stellen.Karnevalsprsident Markus Kremper betonte dazu: Das ganze Jahr soll es Attraktionen geben. 1983 wurde noch eine Woche gefeiert, 2010 aber wird es ein ganzes Jahr sein. Die Veranstaltungen der Volkmarser Karnevalsgesellschaft dienen als Grundgerst der Feierlichkeiten. Michael Kremper weiter: Es wird im nchsten Jahr erstmalig einen stehenden Rosenmontagumzug vor dem rollenden geben.Das Plakat, das vom Volkmarser Ingo Kissling, entworfen wurde, wird bei allen Veranstaltungen 2010 zu sehen sein. Die pfiffige Idee Pfarrer Edgar Hohmann und Brgermeister Hartmut Linnekugel im inoffiziellen Stadtwappen des kommenden Jahres als Stadtpatrone zu verewigen, wird allgemein begrt.Pfarrer Edgar Hohmann, Karnevalsprsident Markus Kremper, Brgermeister Hartmut Linnekugel prsentierten das Plakat 777 Jahre Volkmarsen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Szenen von der Gewerbeschau in Edertal 2019

So feierte die Gewerbeschau in Edertal ihre Eröffnung...
Szenen von der Gewerbeschau in Edertal 2019

EnergieGesellschaft Frankenberg will Unternehmenskultur verbessern

Die EGF stellt die Weichen auf Zukunft. Gemeinsam mit den Mitarbeitern wurde ein Konzept entwickelt, um sich zukunftsfähig aufzustellen. Das war aber erst der erste …
EnergieGesellschaft Frankenberg will Unternehmenskultur verbessern

Michaelismarkt und Gewerbeschau in Edertal: Grußwort des Bürgermeisters

Gestern sind der Michaelismarkt und die Gewerbeschau in Edertal-Bergheim eröffnet worden und auch heute bietet die Veranstaltung einiges: "Überzeugen Sie sich persönlich …
Michaelismarkt und Gewerbeschau in Edertal: Grußwort des Bürgermeisters

Gewerbeschau in Edertal: Szenen von der Eröffnung

Die Gemeinde Edertal und die Interessengemeinschaft Edertaler Gewerbetreibender e.V. haben am 14./15. September 2019 den Michaelismarkt und die Gewerbeschau in Edertal …
Gewerbeschau in Edertal: Szenen von der Eröffnung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.