Der Festzug zum Kiliansmarkt aus verschiedenen Perspektiven

Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
1 von 69
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
2 von 69
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
3 von 69
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
4 von 69
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
5 von 69
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
6 von 69
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
7 von 69
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.
8 von 69
Den Auftakt zum Kiliansmarkt 2017 bildete der Festzug, der von der Friedrich-Bangert-Straße aus in Marsch gesetzt wird. An ihm nahmen rund 40 Gruppen teil. Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen nahmen ihren Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer.

Der 462. Kiliansmarkt in Korbach hat begonnen. Gestern zog der große Festzug durch die Innenstadt. Hier die Fotostrecke...

Korbach. Gestern war der Auftakt. Noch bis 11. Juni findet der 462. Kiliansmarkt statt. Die Kreisstadt Korbach steht an diesen Tagen unter dem Einfluss des „Viehmarktes“, wie der Kiliansmarkt liebevoll im Volksmund bezeichnet wird.

Attraktive Fahrgeschäfte - Break Dance, Amazonas Bahn, Scooter, Twister, Kristallpalast, X-Factory, Kinderfahrgeschäfte und andere Unterhaltungsgeschäfte - sorgen für ein breit gefächertes Angebot. Dies gilt auch für die vielen Händler, die die unterschiedlichsten Waren anbieten. Auch das alt eingesessene Gasthaus „Zur Krone“ ist wieder mit dem Festzelt sowie einem Getränkestand vertreten.

Am heutigen Freitag findet neben dem Marktgelände der beliebte Kinderflohmarkt statt, der sich in den vergangenen Jahren zu einem festen Bestandteil des Kiliansmarktes entwickelt hat. Freitag ist zudem wieder Familientag. Jeder Markthändler bietet ein „Sonderangebot“ an und die Fahrgeschäfte fahren zu Sonderpreisen. Beteiligt an dieser Aktion sind alle Fahr- und Laufgeschäfte sowie die Ponyreitbahn. Auch am Samstag und Sonntag darf nach Lust und Laune dem Markttreiben mit der ganzen Familie nachgegangen werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ring frei für das Quellenboxturnier 2018 in Bad Wildungen

Sämtliche Vorbereitungen für das 3. Quellenboxturnier in Bad Wildungen laufen planmäßig, die Kämpferlisten für das Vorpropgramm und den Länderkampf stehen fest.
Ring frei für das Quellenboxturnier 2018 in Bad Wildungen

30-jähriger Motorradfahrer verstirbt nach Verkehrsunfall in Vöhl

Ein 30-jähriger Motorradfahrer verstirbt nach Verkehrsunfall in Vöhl
30-jähriger Motorradfahrer verstirbt nach Verkehrsunfall in Vöhl

Fotowettbewerb zum Diemelsteig: Das sind die ausgezeichneten Aufnahmen

Hobby-Fotografen aus der Region machten sich auf eine facettenreiche Fotopirsch in den Naturpark Diemelsee und reichten ihre kreativen Aufnahmen für den großen …
Fotowettbewerb zum Diemelsteig: Das sind die ausgezeichneten Aufnahmen

Bezirksentscheid Kassel: Die Sieger im Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Die Jugendherberge Korbach war Schauplatz einer spannenden Entscheidung: acht Mädchen und ein Junge aus dem Regierungsbezirk Kassel haben die beiden besten Vorleser …
Bezirksentscheid Kassel: Die Sieger im Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.