Fette Beute: Einbrecher nimmt auch das Mercedes Cabrio mit

+

Bad Arolsen. Nicht nur der Schmuck der Hausherrin fiel dem Täter in die Hände sondern auch die Schlüssel zur Luxuskarosse.

Bad Arolsen. In der vergangenen Nacht ist ein Haus in der Straße "Christianenburg" aufgebrochen worden. Gewaltsam wurde die Wintergartentür geöffnet. Im Wohnzimmer fiel den Tätern oder dem Täter der Schmuck der Hausherrin in die Hände. Im Flur lag eine Handtasche in der sich neben persönlichen Papieren auch der Fahrzeugschlüssel für einen silbergrauen Mercedes E 200 CGI Cabriolet fand. Sowohl Tasche, Papiere als auch das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen KB-PH 200, der im Carport parkte, fehlen seither. "Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest, liegt aber sicherlich im hohen fünfstelligen Bereich", erklärt die Polizei. Hinweise nimmt die Polizeistation in Bad Arolsen, Tel.: 05691-97990 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 172.056 Menschen (Stand:1. Februar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Jahrzehntelang Banken überfallen? Seit dem Überfall in Adorf soll Schluss damit sein

Der Bankräuber, der zu Beginn des Jahres in Adorf ein Geldinstitut überfiel und anschließend gefasst wurde, könnte auch viele andere Banken ausgeraubt haben.
Jahrzehntelang Banken überfallen? Seit dem Überfall in Adorf soll Schluss damit sein

Circus Barelli verliert Quartier in Burgwald

Dem Circus Gebrüder Barelli wurde sein derzeitiges Quartier in der ehemaligen Betonfabrik in Ernsthausen gekündigt. Nun muss eine neue Unterkunft gefunden werden.
Circus Barelli verliert Quartier in Burgwald

Wasserabgabe fordert Opfer: Nicht nur Fische sind am Edersee betroffen

Tote Zander an der Staumauer sorgten für Aufregung bei der Bevölkerung. Auch am Affolderner See und in der Unteren Eder sorgen Hitze und Wasserpolitik für Probleme.
Wasserabgabe fordert Opfer: Nicht nur Fische sind am Edersee betroffen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.