Feuerwehr Adorf: Zwei Einsätze an einem Tag

Die Feuerwehr Adorf bei der Beseitung einer Ölspur. Foto: Feuerwehr
+
Die Feuerwehr Adorf bei der Beseitung einer Ölspur. Foto: Feuerwehr

Die Feuerwehrkameraden aus Adorf mussten am Montag gleich zwei Mal zur Beseitigung von Ölspuren ausrücken.

Adorf. Die Feuerwehr Adorf wurde am Montag gleich zu Einsätzen alarmiert. Am Vormittag handelte es sich um eine Ölspur auf einem Betriebsgelände in der Bredelarer Straße. Der Einsatz war nach einer halben Stunde beendet.

Der zweite Einsatz folgte am Nachmittag um 15.47 Uhr. Diesmal handelte es sich um eine Ölspur in der Ortslage. Diese fing oberhalb der Gieeshagenerstraße an, verlief über die Arolser Straße bis in die Bredelarer Straße zum Ortsausgang und hatte eine Länge von rund 1.500 Metern. Der Verursacher, ein Unternehmer aus Diemelsee, ist bekannt.

Einsatzkräfte aus Adorf, Benkhausen und Rhenegge streuten die Spur mit Ölbindemittel ab. Zur Aufnahme des Bindemittels wurde die Unterstützung des Bauhofes mit einem Radlader mit angebauter Kehrmaschine benötigt. Die Feuerwehr aus Bad Arolsen war ebenfalls am Einsatz beteiligt, die Wehr brachte zusätzliches Ölbindemittel an die Einsatzstelle, da die Vorräte in Diemelsee aufgebraucht waren.

Der Regen erschwerte die Arbeit der Einsatzkräfte, da sich das Öl schnell ausbreitete. Es waren 34 Einsatzkräfte mit sechs Fahrzeugen im Einsatz, der zirka 2,5 Stunden dauerte, teilt Pressesprecher Günter Radtke mit.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wasserkraftwerk soll bei Frankenberg bald eine Million Kilowattstunden Strom aus der Eder holen

Strom aus der Eder: Im Frankenberger Stadtteil Viermünd entsteht ab August ein Wasserkraftwerk, das demnächst eine Million Kilowattstunden Strom im Jahr erzeugen soll. 
Wasserkraftwerk soll bei Frankenberg bald eine Million Kilowattstunden Strom aus der Eder holen

Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie hierzulande auf 11.012 angestiegen. Es sind bisher 512 Menschen …
Die aktuellen Zahlen der Coronavirus Infektionen in Hessen

Bad Arolsen: Einbrecher müssen flüchten und Auto und Einbruchswerkzeug zurücklassen

In der Nacht von Montag auf Dienstag brachen unbekannte Täter in ein Getränkelager in Bad Arolsen-Wetterburg ein. Während sie wenig Beute machten, mussten sie ein Auto …
Bad Arolsen: Einbrecher müssen flüchten und Auto und Einbruchswerkzeug zurücklassen

Margarete Janson soll die angeschlagene Kreisklinik in eine stabile Zukunft führen

Das Kreiskrankenhaus Frankenberg hat eine neue Geschäftsführerin: Margarete Janson hat die Leitung der finanziell angeschlagenen Kreisklinik übernommen. Sie löst damit …
Margarete Janson soll die angeschlagene Kreisklinik in eine stabile Zukunft führen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.