Finstere Gestalten auf dem Grundstück

+

Ein 24-Jähriger erlebte eine böse Überraschung, als er gestern um 18 Uhr nach Hause kam.

Freienhagen. Als gestern der 24-jährige Sohn einer Familie aus der Manegoldstraße um 18 Uhr nach Hause kam, erlebte er eine böse Überraschung. Er bemerkte zwei dunkle Gestalten auf dem Grundstück an der Gebäuderückseite. Wie die Polizei berichtet, gaben diese sofort Fersengeld, als sie den jungen Mann bemerkten. Erst später bemerkte er, dass die beiden Gestalten vergeblich versucht hatten, die Terrassentür mehrfach aufzuhebeln. Die Tür hatte den Einbruchversuchen aber standgehalten. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel.: 05631-9710.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landkreis untersagt die Nutzung von Zweitwohnungen

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat mit Wirkung vom 3. April die Nutzung von Zweitwohnungen untersagt, um einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken.
Landkreis untersagt die Nutzung von Zweitwohnungen

Einbruch in Antiquitätengeschäft - Zeuge beobachtet flüchtigen Täter

Vergangene Nacht ist eine unbekannte männliche Person in ein Antiquitätengeschäft in Bad Wildungen eingebrochen.
Einbruch in Antiquitätengeschäft - Zeuge beobachtet flüchtigen Täter

Polizei sucht Zeugen: Einbruch in Landwarenhandel

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in Sachsenhausen in einen Landwarenhandel eingebrochen. Die Täter richteten einen Sachschaden in Höhe von mindestens 5.000 …
Polizei sucht Zeugen: Einbruch in Landwarenhandel

Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten steigt in Hessen trotz der Maßnahmen zur Eindämmung weiter. 26 Tote und 3.582 Infizierte sind es aktuell.
Neue Zahl der Coronavirus Infektionen in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.