MEG Firmensitz dicht

Kassel. Mittwoch den 25.November will Insolvenzverwalter Dr. Fritz Westhelle den MEG-Firmensitz schlieen. Es sollen nur wenige Bros

Kassel. Mittwoch den 25.November will Insolvenzverwalter Dr. Fritz Westhelle den MEG-Firmensitz schlieen. Es sollen nur wenige Bros geffnet bleiben, in denen Mitarbeiter anderer Firmen arbeiten. Eine so genannte Sicherungsgruppe von 26 Personen wird ebenfalls umziehen. Die MEG-Homepage wurde bereits abgeschaltet.

+++ +++ +++

EXTRA Meldung

Fahndung nach Nobelkarosse

Kassel. Fr groes Aufsehen und viel Gerede sorgte auch der MEG-Fuhrpark, der im grten Teil aus Luxuskarossen der Marken Ferrari, Porsche, BMW und Audi bestand. Sie hatten alle die Kennzeichen M-EG und waren damit leicht zu identifizieren. Da die Autos nur geleast waren, d.h. den Fahrern lediglich zur Nutzung berlassen worden waren, wurden die meisten Fahrzeuge wieder zurck gegeben. Insolvenzverwalter Dr. Fritz Westhelle hatte die Fahrer der Autos dazu aufgefordert. Ein Fahrer hat daraufhin wohl das Weite gesucht: Denn ein MEG-Auto ist inzwischen zur Fahndung ausgeschrieben.

Lesen Sie dazu auch:

Rettung scheitert: Millionen gefordert

Keine Gehlter fr die Kicker?

3,2 Millionen Euro aus der Firmenkasse

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Tot wie ein Dodo: Neue Ausstellung im Naturkundemuseum
Kassel

Tot wie ein Dodo: Neue Ausstellung im Naturkundemuseum

Im Naturkundemuseum im Ottoneum hat die Sonderausstellung "Tot wie ein Dodo -Arten.Sterben.Gestern.Heute" eröffnet. Sie befasst sich bis 3. Mai 2020 interaktiv mit dem …
Tot wie ein Dodo: Neue Ausstellung im Naturkundemuseum
Kollekte von Gottesdienst für Frauen geht an Jugendheim Burghofen
Markt Spiegel

Kollekte von Gottesdienst für Frauen geht an Jugendheim Burghofen

Die Kollekte des Gottesdienstes in Werleshausen geht an Jugendheim Burghofen
Kollekte von Gottesdienst für Frauen geht an Jugendheim Burghofen
Das Thema Gesundheit wird immer wichtiger
Hann. Münden

Das Thema Gesundheit wird immer wichtiger

Mündener VHS startet in neues Semester
Das Thema Gesundheit wird immer wichtiger
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Landkreis Kassel

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.