Von Flechtdorf in die ganze Welt

Korbach. Die Weidemann GmbH hat auf ihrem Produktionsgelände in Korbach den 40. Geburtstag des ,,Hoftracs" gefeiert. Trotz Regenwetters erschien

Korbach. Die Weidemann GmbH hat auf ihrem Produktionsgelände in Korbach den 40. Geburtstag des ,,Hoftracs" gefeiert. Trotz Regenwetters erschienen etwa 2.000 Besucher, um das Firmengelände zu besichtigen. In einem großen Festzelt und an mehreren Ständen war für das leibliche Wohl gesorgt. Moderierte Demovorführungen und ein Geschicklichkeitswettbewerb mit dem Hoftrac lockten viele Erwachsene, und die Kleinen erfreuten sich an einem Bastelwettbewerb, Kinderschminken oder an der Hüpfburg. Es gab Modelle des Hoftracs zu erwerben, und man konnte an Führungen durch die Produktionsstätte teilnehmen.1960 begann Oswald Weidemann mit seinem Bruder Reinhold auf dem Hof in Diemelsee-Flechtdorf Stallboxen für Vieh zu bauen. Später folgte die Produktion von Seilzug-Entmistern, Güllewagen und Obsterntern. 1972 wurde der erste Prototyp des Hoftracs konstruiert. 2002 wurde der Betrieb von dem Investor Orlando Management übernommen. 2005 folgte eine weitere Übernahme durch die Wacker Construction Equipment AG, ein Landmaschinen produzierendes Unternehmen mit weltweiten Niederlassungen. 2007 wurde die neue Produktionsstätte in Korbach eröffnet, wo heute 330 Mitarbeiter zwischen vier- und fünftausend Hoftracs jährlich produzieren. Heute wird der Hoftrac in 16 verschiedenen Ausführungen von Kommunen, Landwirtschaft und Industrie auf allen Kontinenten eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Das hochwertige Fahrrad ist von der Marke Canyon Modell NRN CF.
Mountainbike im Wert von 5.000 Euro in Edertal gestohlen

Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Am Osterwochenende kam es zu einer Sachbeschädigung am Edersee, teilt die Wasserschutzpolizei mit.
Randale am Edersee: Lagerplatz des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes beschädigt

Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Neben dem Sachschaden von 500 Euro fällt der Stehlschaden mit lediglich etwas Kleingeld eher gering aus. Alkohol und Zigaretten wurden nicht angerührt.
Diebe dringen in Vöhler Getränkeservice ein und machen geringe Beute

Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Nachdem am Freitag bereits in Bad Wildungen ein Pkw-Kennzeichen entwendet wurde, ist auch eines in Wethen verschwunden.
Dieb klaut Kennzeichen eines Skoda in Diemelstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.