Fotoausstellung der GDT im NationalparkZentrum Kellerwald-Edersee

+
Der Feuersalamander ist eins der Bilder, die in der Ausstellung gezeigt werden.

Im NationalparkZentrum Kellerwald-Edersee in Herzhausen beginnt die neue Sonderausstellung der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT).  

Vöhl - Im NationalparkZentrum Kellerwald-Edersee in Herzhausen beginnt am Sonntag, 20. Oktober, um 15.30 Uhr die neue Sonderausstellung der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) mit einer Multimediashow. Im Kino des NationalparkZentrums werden „die besten Naturfotos aus der Region Nordhessen“ gezeigt. Anja Gieseler von der GDT Nordhessen führt durch den Multimediavortrag.

Wie wild und schön die Natur vor unserer Haustür ist, zeigen 21 Fotografen der nordhessischen Gruppe der „Gesellschaft Deutscher Tierfotografen“ mit ihren Fotos. Die Motive sind farbenprächtige Vögel, beeindruckende Landschaften, urige Buchen und wilde Tiere in freier Wildbahn. Die Ausstellung präsentiert 45 Fotos. Nach dem Multimediavortrag wird Zeit sein, sich die Fotos noch in Ruhe anzusehen. Die Ausstellung ist bis 12. Januar zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

Seit dieser Woche betreibt das Lebenshilfe-Werk Korbach die Kantine im Korbacher Kreishaus.
„KreisBar“ eröffnet: Lebenshilfe Werk führt Kantine im Korbacher Kreishaus

BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Im BAC-Theater Bad Arolsen wird die Komödie "Auf ein Neues" gezeigt.
BAC-Theater Bad Arolsen zeigt „Auf ein Neues“

Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Ein neuer Fund aus der Fossilienfundstätte Korbacher Spalte hat in Wissenschaftskreisen Aufsehen erregt. Das Fundmaterial wird zurzeit an der Berliner …
Aufsehen erregender Fund: „Chroniosuchier“ aus der Korbacher Spalte erstmalig für Mitteleuropa identifiziert

Wanderung im Nationalpark Kellerwald-Edersee: Wolf, Luchs und Wildkatze

Unter dem Motto „Wer hat Angst vorm bösen Wolf?“ lädt Nationalparkführerin Viola Wagner zu einer Exkursion in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein.
Wanderung im Nationalpark Kellerwald-Edersee: Wolf, Luchs und Wildkatze

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.